Sony VAIO SVF13N1L2ES 33, Grandioses Notebook für die Uni

Ich habe ein tablet gesucht, dass eine fest angebrachte tastatur besitzt, eine stifteingabe unterstützt und bin bei meiner internetsuche auf das sony vaio multiflip gestoßen. Trotz der angemängelten lüfterprobleme habe ich es mir bei amazon bestellt, zum einen weil es alles konnte was haben wollte und zum anderen weil mir das design doch sehr gut gefallen hat. Beim ersten anschließen funktionierte das w-lan allerdings nicht, ansonsten war das gerät genau was ich gesucht hatte. Nachdem ich das problem mit diversen versuchen nicht lösen konnte habe ich das gerät an amazon zurückgeschickt und prompt ein ersatzgerät erhalten, welches (bis jetzt) die wlan verbindung hält und das sogar recht flott. Mein fazit:pro-super design-stift inklusive-klappmechanismus klappt super-(für mich)perfekte größe-sehr guter support von amazoncontra-lüfter wirklich etwas laut(wenn man nicht allzu empfindlich ist kein thema)-akku hält ganz nur knapp zwei univorlesungen durch(das sind immerhin 7 stunden)-sony support googelt wenn man anruft. Dafür brauch ich keinen support.

Grandioses notebook für die uni. Der multi-flip 13 a ist der perfekte begleiter im unialltag. Im folgenden will ich kurz beschreiben, warum es meiner meinung nach mehr sinn macht dieses notebook zu kaufen als vergleichbar teure geräte (macbook air, surface pro 2). Ebooks:für menschen die viele ebooks lesen bieten sich der tabletmodus und der stylus mit dem programm pdf-annotator (vollscreenmodus) an. Damit kann man nun wirklich arbeiten wie mit papier: blättern, markieren, anmerkungen. Notizen:der digitizer-stylus und onenote2013 funktionieren hervorragend zusammen. Der input wird schnell verarbeitet, die umwandlung der handschrift in text gelingt sagenhaft. Auch der stylus an sich fühlt sich bei notizen an wie ein echter stift. (abgrenzung: das surface pro 2 verwendet die wacom-technologie, der sony eine technologie von n-trig.

Nicht perfekt, aber nahe dran. Ich war so mutig, mir das notebook zu kaufen, nachdem ich die bewertungen hier gelesen habe. Ich war natürlich sehr gespannt, als ich das gerät dann erhalten habe und kann schon mal eines sagen: viel licht, wenig schatten ;)eine kurze auflistung meiner pros und cons:pro:+ schickes design+ digitizer+ geringes gewicht+ gute akku laufzeit (ca. 6 stunden)+ angenehme arbeitsgeschwindigkeitcontra:- der lüfter ist anfangs nervig (lösung später)- die verarbeitung lässt teilweise zu wünschen übrig- sony überfrachtet das notebook mit sinnloser software- empfindliche oberfläche- nicht wartungsfreundlichich habe mein notebook in der silbernen variante gekauft und finde, dass er einfach spitze aussieht. Es ist quasi ein designer stück auf meinem schreibtisch. Das problem des hübschen alu-designs ist, die extreme kratzeranfälligkeit der oberfläche. Zudem sind zur arretierung des displays recht starke magnete verbaut. So ist es mir passiert, dass ich einen usb stick am schreibtisch liegen hatte, und dieser irgendwann hinten am display hing. Das hinterlässt auf der gebürsteten alu oberfläche natürlich sofort kratzer, die man nicht mehr wegbekommt. Wer sich das gerät anschafft um es hin und wieder irgendwo hin mitzunehmen sollte sich also gleich eine notebook tasche kaufen, ansonsten sind unschöne kratzer vorprogrammiert.

Key Spezifikationen für Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, Win 8) silber/metallic:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-4200U (1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD)
  • Besonderheiten: Full HD Triluminos Touch-Display 33,5 cm (13,3 Zoll) (1920×1080)
  • Betriebssystem: Win 8, Intel HD Graphics 4400
  • Beleuchtete Tastatur und Multi-Touchpad
  • Lieferumfang: Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook silber/metallic, Akku, Netzteil, Kopfhörer

Kommentare von Käufern

“Grandioses Notebook für die Uni, Ein tolles Gerät, Geteilte Meinung ist gerechtfertigt, Perfektes Gerät!, Ist dochganz gut!, Lüfterproblem? Finde ich nicht”

Handlicher, leistungsstarker und schneller rechner, der einfach spaß macht. Das ultrabook macht einfach spaß, ist fexibel einsetzbar und sehr leistungsstark. Es ist eine freude, mit dem rechner zu arbeiten.

Das wichtigste zuerst: das lüfterproblem gilt für mich als behoben. Auf der us seite von sony erschien ein bios update, welches das problem des viel zu lauten lüfters behebt. Auch ist das gerät nun windows 8. Zuerst das critical update für “vaio update” von der us support seite installieren. ) somit gebe ich dem fast perfekten gerät keine 1 stern bewertung, wie die restlichen bewerter (was ich eigentlich davor vorhatte). Pros-das gerät sieht und fühlt sich sehr hochwertig an. -leistungsstark (selbst mit einem intel i3, 4gb ram lässt sich z. Das spiel skyrim auf mittleren details flüssig spielen. -sehr gute, wenn nicht die beste kombination aus 2 welten (ultrabook, tablet). (für mich das ausschlagende kriterium für den kauf)cons-batterielebensdauer nur ok (6-7 studenten) das kann sony besser. Das gerät gibt es in sehr vielen unterschiedlichen konfigurationen. Auf der sony seite kann man sich das ultrabook selbst zusammenbasteln und bestellen. 1 stern abzug dafür dass sony das problem des lüfters vor dem verkaufsstart nicht behoben hat und die tatsache dass das update nur auf der us seite gibt (muss man erstmal drauf kommen). Ich hoffe die rezension hilft weiter. Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, Win 8) silber/metallic Einkaufsführer

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Sony VAIO SVF13N1L2ES 33, Grandioses Notebook für die Uni

  1. Stil: Intel Core i3|Größe: 4GB RAM Verifizierter Kauf says:
    Gute preis-/leistungs-verhältnis. Lieferung und produkt vollkommen in ordnung. Besonders erwähnenswert ist die stabilität: produkt wird von einem 12-jährigen jetzt schon einige monate problemlos verwendet.
    • Stil: Intel Core i7|Größe: 8GB RAM Verifizierter Kauf says:
      Wie erhofft erfüllt dieses gerät all meine anforderungen. – leicht und schönes design- bedienung ohne probleme und bisher keine fehler erkennbar. Die lüfterlautstärke ist über systemeinstellungen leicht zu optimieren. – gegenüber meinem vorgänger – notebook toshiba satellite liegen welten, insbesondere die startzeit ist ausgezeichnet. Nach kurzer zeit bin ich komplett ohne papier unterwegs. Fazit: wenn auch sicherlich nicht preiswert, ein klassegerät.
  2. Stil: Intel Core i5|Größe: 8GB RAM says:

    Rezension bezieht sich auf : Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, Win 8) silber/metallic

    Tolles notebook/tab für unterwegs. Nachdem mein alter vaio nach 7 jahren nicht mehr der schnellste war, was es nun zeit wieder ein neues gerät zu besorgen. Da ich bei weitem nicht mehr viel von zu hause gearbeitet hatte und meinen computer mehr gemütlich auf der couch benutzt hatte, hatte ich mit dem gedanken gepielt mir einen tab zu besorgen. Jedoch, da ich immer wieder dokumente schreiben muste und fotos bearbeiten möchte, wolle ich mir ein kombi gerät holen, welches alle meine bedürfnisse befriedigen würde. Da ich kein freund von apple bin (rein persönlicher grund) entschied ich mich für das betriebsystem windows 8. Nachdem ich mehrere kombieräte in der hand hatte, habe ich mich für dieses entschieden. Warum?akzeptables gewichtsehr schneller prozessor und betriebssystemtoller supportservicestylus funktioniert prima (zum malen uns zum notizen machen)hochwertige und schicke bearbeitungviele und nützliche apps zum arbeiten und zum spaßhohe auflösung am bildschirm, sehr gute touchfunktion (ja meine finger hinterlassen spuren und ja es nervt ein wenig, aber so ist es nunmal, wenn man die ganze zeit am bildschim fummelt)ein problem mit der lüftung konnte ich nicht feststellen. Weder konnte ich ein störendes geräusch noch eine Überhitzung feststellen. Natürlich hält der akku nicht so lange wie bei einem tab, aber es ist auch nunmal kein tab.
    • Stil: Intel Core i3|Größe: 4GB RAM says:
      Ich mach es kurz :)problem lüfter: mit allen updates, windows 8. 1 und auf dem leisemodus ist es doch wunderbar. Ohne alles gebe ich den anderen natürlich recht, etwas lauter ist es schon und da wo man es nicht zu hause nutzt auch etwas fehl am platze. Meine bewertung basiert eher auf dem Äußerencontra:- bildschirm spiegelt eeeeextrem, was man aber vorm kauf schon sieht und man sich selbst im klaren sein sollte. – die tastatur ist soweit ganz angenehm, dennoch drückt die sich ziemlich ein, was ich persönlich relativ billig und unstabil finde. – der bildschirm wackelt total wenn man schreibt- man kann den bildschirm nicht wirklich weit nach hinten machen, sodass man im sitzen evtl. Ein paar winkelprobleme hat. – kleines contra: man sieht die patschefinger üüüübeeerall :)pro:- sieht echt schnugge aus, die tabletfunktion ist super, reagiert echt richtig schnell beim fingertippen.
      • Stil: Intel Core i7|Größe: 8GB RAM Verifizierter Kauf says:
        Lüfter funktioniert sehr gut. Amazon wie immer schnell und zuverlässig. Zum gerät,verarbeitung: sehr gutmaterialien: hochwertiglüfter sehr, sehr ,sehr leise absolut keine probleme ich kann das multi flip zu 100% empfehlen.
  3. Stil: Intel Core i5|Größe: 8GB RAM says:
    Auch ich hatte angst, dass der lüfter zu laut ist; bei einem check im fachgeschäft eines vaio mit i3-prozessor war allerdings nichts zu hören. Beim ersten anstellen des pc legte der lüfter auch gleich ordentlich los. Das hielt so lange an, bis ich auf windows 8. 1 upgedatet und danach die vaio updates geladen hatte. Der pc überhitzt auch nicht. Nach 2 tagen nutzung kann ich folgendes sagen:das konzept des convertibles ist genial und so auf dem markt einmalig. Tatsächlich habe ich den pc bisher allerdings in erster linie in der notebook-stellung benutzt und weniger als tablet. Das zeigt zumindest mir, dass eigentlich kein mensch ein tablet benötigt.
  4. Stil: Intel Core i5|Größe: 8GB RAM Was ist das? says:

    Rezension bezieht sich auf : Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, Win 8) silber/metallic

    Wir alle kennen das problem: es ist montagmorgen, man hat ein wenig verschlafen und muss nach dem aufstehen an 827 dinge gleichzeitig denken, davon 820 wieder verwerfen und die restlichen sieben dinge am besten vor dem austritt mitnehmen oder erledigen. Um nicht wieder nochmals an laptop und tablet gleichzeitig am frühen morgen denken zu müssen, haben mittlerweile verschiedene hersteller es einfach zu einem produkt gemacht: laptab. Wie schon seit einiger zeit von sony gewohnt bekommen wir auch diesen vaio in einer nahezu vollkommen neutralen verpackung aus recycelter pappe. Auch der inhalt birgt neben dem vaio und dem netzstecker sehr wenig müll, was deutlich ein zeichen dafür ist, dass man umweltbewusste marketing-menschen bei sony sitzen hat. Nach der entsorgung des altpapiers kann man auch schon direkt mit dem neuen prachtstück anfangen. Der akku ist soweit ein wenig vorgeladen. Diesen sollte man am besten komplett entleeren, um daraufhin einen ununterbrochenen ladevorgang durchführen zu können – am besten sogar über nacht, wenn man die finger davon nicht mehr los bekommt, doch der reihe nach:das ultrabook sieht sehr hochwertig aus und fühlt sich auch sehr wertig an. Die 13,3 zoll sind für mich perfekt, um gut aus der ferne sehen zu können, aber auch, um es immer noch alltagstauglich, handlich und portabel zu betrachten. Wie nicht anders zu erwarten ist das ultrabook im geschlossenen zustand nicht unbedingt viel dicker als eine herkömmliche zeitschrift. Die tastatur hat einen sehr guten druckpunkt und ist beleuchtet – macht also insgesamt einen sehr strahlenden eindruckda ich bisher noch nie ein ultrabook besessen habe wunderte ich mich natürlich über das schnelle hochfahren im gegensatz zu meinem macbook. Wie bei jedem anderen betriebssystem oder generell neuen elektronischen “spielzeugen” muss man auch hier erst einmal die individuelle note vornehmen und alles einrichten. Danach steht einem die welt offen – ganz ohne bedienungsanleitung.

Comments are closed.