MEDION AKOYA P2214T, Super 3-in1-Multimode Tablet-PC

Gutes preis/leistungsverhältnis. Das notebook ist gut durchdacht, hat ausreichend viele anschlussmöglichkeiten und funktioniert soweit einwandfrei. Einzig die trennung von tablet und tastatur ist sehr schwierig. Der schieber ist schwergängig und mit einer hand kaum zu bewegen (die andere hand braucht mann zum abziehen des tablets). Beim zusammensetzen erfordert es genauso besondere aufmerksamkeit und fingerspitzengefühl bis alles wieder passt.

Bin mit dem tablet und tastatur sehr zufrieden, ist bereits mein zweiter.

Einwandfrei nach diversen updates. Bios (und das dauert, und dauert. ) funktioniert das gerät ausreichend flott und zuverlässig. Die akkuleistung könnte (betrachtet man des hohe gewicht der kombination von 1,6kg) besser sein, ich komme auf etwa 5h im normalbetrieb. Das ips-ähnliche panel ist gut. Das preis-leistungsverhältnis ist bei den von mir bezahlten 249,- eur völlig unschlagbar. Etwas ähniches mit dieser (für mich wichtigen) speicherausstattung von 4/64/500gb und fhd-panel gibt es dann erst wieder ab ca. Fazit: sehr preiswert gerechnen an der leistung. Nicht vergessen: ohne die updates ist das gerät nicht ordentlich zu betreiben.Hier sind die Spezifikationen für die MEDION AKOYA P2214T:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Intel Celeron N2940 Prozessor mit Intel HD Grafik (1,83 GHz, 2 MB Cache)
  • Interner Speicher: 64 GB Flash-Speicher und 500 GB HDD; 4 GB Arbeitsspeicher
  • 29,5 cm/11,6″ Multitouch- AHVA-Display (Advanced Hyper Viewing Angle) mit IPS-Technologie
  • Integrierter Touch-Pen für eine schnelle und präzise Eingabe
  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon

Super 3-in1-multimode tablet-pc. Ich besitze das produkt seit september 2015. Die optik ist sehr ansprechend und das gerät macht einen stabilen eindruck. Die bildschirmgröße ist zu beginn etwas gewöhnungsbedürftig, da die kanten rundherum recht breit scheinen. Daran gewöhnt man sich jedoch nach kurzer zeit, und man ist doch überrascht, wenn man seinen alten 15,4″ laptop hervor holt, der verdammt groß und schwer erscheint. Das display selbst ist glänzend, was aber nicht weiter stört, wenn man nicht direkt in der sonneneinstrahlung sitzt – man sollte sowieso vermeiden, technische geräte wie bsp. Laptops der direkten sonneneinstrahlung auszusetzen, was jedoch zu den grundkenntnissen gehören sollte. Das touch-display funktioniert sehr gut und reagiert sofort, dafür daumen hoch. Die auflösung (hd) ist auch super für diese größe. Die handhabung im tabletmodus ist für ansonsten-tablet-nichtnutzer gewöhnungsbedürftig, man findet sich aber schnell zurecht.

Bestes preis/leistugsverhältis. Akkuleistung leider schlechter als beim 2212 a, s, d, f, g, h, j, ,r g ,f,d, d, d, d, d,.

Kommentare von Käufern :

  • Super 3-in1-Multimode Tablet-PC
  • Einwandfrei nach diversen updates
  • gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Nicht schlecht aber auch nicht mehr.
  • Ungeschlagbar Preisleistung!
  • Er Kostet nun mal halt nur 279€ und das merkt man leider überall

Nicht schlecht aber auch nicht mehr. . Weil das gerät ein paar wirklich vermeidbare nachteile hat, die auch in diesem preissegment vermeidbar wären. Die performance entspricht dem prozessor bzw. Arbeitsspeicher und hier darf man keine wunder erwarten. Anwendungen im internet mit vielen bildern verursachen schonmal ” bedenkzeit “. Für standardanwendungen reicht es. Das display spiegelt, das weiß man vorher. Das plastikgehäuse ist einstiegsqualität aber auch das weiß man vorher. Das wlan funktioniert sehr gut. Besten MEDION AKOYA P2214T (MD 99430) 29,5 cm (11,6 Zoll) 2-in-1 Multimode Touch-Notebook (Intel Celeron N2940, 1.83 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 64GB Flash-Speicher, Windows 8.1) titan

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to MEDION AKOYA P2214T, Super 3-in1-Multimode Tablet-PC

  1. Anonymous says:
    Einfach großartig, dieser hybride. Ich bin jetzt ungefähr ein jahr stolzer besitzer dieses schönen hybriden. Eigentlich hatte ich ihn mir als zweitrechner gekauft für unterwegs und abends vor dem tv. Mittler weile benutze ich ihn nur noch, außer für aufwendige games. Über die ausstattung usw brauche ich nicht mehr viel schreiben. Ich möchte lieber nochmal ausholen, was mir an diesem pc so gut gefällt. Ein hybride ist meiner meinung nach einfach wie geschaffen für windows 10. Im desktopmodus benutze ich das gesamte notebook. Brauche ich nur die tableteinheit, benutze ich finger oder stift und im 300° standmodus sehe ich videos und mache feinere arbeiten mit dem stift. Ich hänge mich jetzt vielleicht weit aus dem fenster. Aber dieser rechner ist eine sehr sehr gute alternative zum teuren surfface. Wichtig: es handelt sich hier um keinen zocker pc. Sämtliche spiele aus dem store laufen, auch grafisch aufwendige spiele wie asphalt airborn. Bei richtiger 3d aktion wird’s schlecht.
    • Anonymous says:
      Medion akoya p2214t(md 99430). (damals bei aldi gekauft als es raus kam -sep. 2014 )ich hatte am anfang ständig problem,gerät startete nicht mehr,hat sich selber zurück gesetzt usw. Gerät stand zeitlich in die ecke abgestellt bevor ich das teil aus dem fenster werfen wollte. Garantie ist bereits abgelaufen ,anfang der jahres gerät komplett neu gemacht und nun läuft das teil entlich super-schön ist das es auch als tablet nutzbar ist mit 4gb was selten ist – normal nur 2gb – leider nu lieb ich mein teil weil es auch schnell startet u der accu immernoch über 6std hält.
  2. Anonymous says:
    Günstiger geht es wohl nicht. . Habe das gerät als b-ware gekauft, ich habe nichts gefunden was mich stören würde. Keine beschädigungen, keine kratzer oder technische mängel. Der preis als b-ware ist schon sehr günstig bei der ausstattung. Pro:sehr guter bildschirm, kann mit teureren geräten mithalten. Viel speicher zusätzlich i. Läuft ohne ruckeln, office und internet. Sehr gute ausstattung für den preis. Usb schnittstelle die auch kleine externe festplatten erkennt. Verarbeitung und optik mittelmäßig. Fazit:bietet so viel wie manche topgeräte. Für den preis würde ich es sofort wieder kaufen. Für jeden der kein top-gerät benötigt und mit kleinen abstrichen in der optik leben kann.
    • Verifizierter Kauf says:
      Um den preis wirklich ein top gerät. Ich hab mir das convertible gekauft, um es dann primär als tablet zu benutzen. Lustigerweise sieht es nun genau anders aus. Nur selten nehme ich es von der basis ab um beispielsweise videos damit zu schauen. Aber von anfang an:verarbeitung:diese kann man getrost als “dem preis entsprechend” beschreiben. Hier wurde deutlich gespart, glücklicherweise aber nicht an den falschen ecken. Alle stark beanspruchten teile wurde auch dementsprechend haltbar gestaltet. Das verbindungsstück beispielsweise ist an sich aus metall, nur die verkleidung ist, wie das gesamte restliche gehäuse auch, aus plastik. Die tastatur klappert ein wenig und lässt sich durchbiegen, die rückseite des tablets ist aus relativ stabilem plastik und die spaltmaße gehen absolut in ordnung. Insgesamt also nicht vergleichbar mit teureren geräten a la microsoft surface o.
  3. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : MEDION AKOYA P2214T (MD 99430) 29,5 cm (11,6 Zoll) 2-in-1 Multimode Touch-Notebook (Intel Celeron N2940, 1.83 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 64GB Flash-Speicher, Windows 8.1) titan

    Am anfang musste ich zwar die akkus zum laufen bringen über ein bios update und mich schlau lesen, aber jetzt, wo es lädt, ist es der hammerfhd display, 64gb flash, speicherkarte erweiterbar (500gb in der tastatur) akku in tablet und in der tastatur) lange akku laufzeit. Sowas findet man nirgends anders für 399 euro.
  4. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : MEDION AKOYA P2214T (MD 99430) 29,5 cm (11,6 Zoll) 2-in-1 Multimode Touch-Notebook (Intel Celeron N2940, 1.83 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 64GB Flash-Speicher, Windows 8.1) titan

    Ungeschlagbar preisleistung. Habe das gute stück als b-ware gekauft (280€) beim ersten modell war einer der akkus defekt, wurde anstandlos zurück genommen & ich habe einen “neuen” erhalten. Man muss sich immer vor augen halten, was man hier für sein geld bekkommt, dass es kein high-end laptop ist, ist völlig klar. Ipad kam nicht in frage, da die möglichkeiten auf windows einfach größer sind (office etc. )pro:+ unschlagbarer preis (b-ware)+ tablet-einheit sehr leicht+ sehr kompakt+ touch funktioniert einwandfrei+ full hd display (sehr klein, musste symbole & schriften größer stellen)+ fährt schnell hoch dank flash speicher (64 gb)+ anschlüsse (usb, hdmi) direkt am tablet. (adapter benötigt, da mini-port)contra:- meiner meinung nach lange akku-ladezeit (meistens egal, da sowieso immer eine steckdose in der nähe ist)- lautsprecher nicht wirklich laut=>fazit: habe das gerät jetzt seid gut zwei monaten und kann sagen:für word, surfen & sonstige arbeiten reicht er völlig ausals b-ware ein super schnäppchen. Würde ich sofort wieder kaufenden vollen kaufpreis von 400 € würde ich nicht zahlen.
  5. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : MEDION AKOYA P2214T (MD 99430) 29,5 cm (11,6 Zoll) 2-in-1 Multimode Touch-Notebook (Intel Celeron N2940, 1.83 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, 64GB Flash-Speicher, Windows 8.1) titan

    Ich besitze jetzt seit mehreren monaten das medion p2214. Das erste ging zurück, da die ausleuchtung des bildschirms sehr schlecht war, das zweite dann war technisch ok. Vergleichen kann ich es mit einem acer aspire p3, welches cpu-seitig mit einer i3-cpu zumindest auf dem papier etwas besser bestückt war, sicher aber deutlich besser verarbeitet war. Aber was nutzt das alles, wenn ein gerät ständig treiberprobleme hat, es einfach nie richtig laufen will, bluetooth nur sporadisch zu nutzen und auch der wlan-empfang einfach eine katastrophe ist. Zudem war es nur mit 2gb speicher bestückt, was einfach zu wenig ist für flüssiges arbeiten mit etwas anspruchsvollere software unter windows 8. Ein nachrüsten war nicht möglich, da der speicher fest verlötet ist. Aber ich war letztlich auch froh, das gerät noch los zu werden. Immerhin gefiel mir aber das konzept gut, dabei wollte ich bleiben.

Comments are closed.