Lenovo ThinkPad E540 39, Wegsparen der LED’s völlig unverständlich und unnötig.

Wegsparen der led’s völlig unverständlich und unnötig. . Dieses gerät ist flott, wirkt für diese preisklasse recht gut verarbeitet, auch wenn das das display scharnier etwas fester sein dürfte und eigentlich kann man damit zufrieden sein. Was mich an notebooks, die ganz klar im businessbereich angesiedelt sind extrem nervt, ist die tatsache, dass auch bei diesem modell wieder alle wichtigen status leds weggespart wurden. Es gibt keine led für aktives wlan, keine für festplattenaktivität. Ich finde diese led-informationen sehr wichtig, da man hier schon ohne betriebssystem erkennen kann, was los ist. Unter umständen booted das betriebssystem nicht und man kann nicht erkennen, ob überhaupt versucht wird, auf die festplatte zuzugreifen etc. Oder der rechner ist plötzlich sehtr langsam. Wenn die hdd led dauerhaft leuchtet, erkenne ich sofort, dass gerade etwas passiert. Den taskmanager starten, und mehrere male klicken und der anwender muss diese informationen dann auch erst mal verstehen.

Hallo ich benötige eine rechnung für das noteook. Bisher habe ich leider noch keine erhalten.

Ich habe das notebook jetzt ca. Eine woche und bin zufrieden. Plusspunkte:+ gute tastatur mit nummernblock+ multimedia schnelltasten+ großer wartungsschacht+ hd display (allerdings mit relativ wenig kontrast, den ich per einstellung noch zu erhöhen versuche)kritik:- es ist tatsächlich win 8 und nicht win 8. 1 installiert- die verwendung meiner fast neuen ssd-festplatte (mit win 7 und allen daten) aus meinem defekten notebook gestaltete sich ohne neuinstallation nicht so einfach wie erwartet, da erst 2 einstellungen im bios uefi-mode und secure boot umgestellt werden mussten. Darauf muss man erst kommen. ] danach hat alles ohne probleme und ohne neuinstallation funktioniert. Treiber sind auf der supportseite von lenovo erhältlich. – das display läßt sich zwischen den beiden scharnieren leicht durchbiegen.

Key Spezifikationen für Lenovo ThinkPad E540 39,6 cm (15,6 Zoll HD LED Anti-Glare) Notebook (Intel Core i5-4200, 3,1GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 4600 Graphics, DVD, kein Betriebssystem) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-4200M (2,5 GHz bis 3,1 GHz, Intel HD Graphics 4600, ohne Betriebssystem)
  • Besonderheiten: HD-LED-Display, HD720 pixel Webcam, HDMI-Schnittstelle
  • Akku: 6 Stunden Akkulaufzeit, 6 Zellen Akku / 48 Watt
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo ThinkPad EDGE E540, 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook schwarz, Akku, Netzteil, Dokumentation

Kommentare von Käufern

“Gutes Arbeitstier, als solches nur zu empfehlen !, Gutes Arbeitsgerät, Gutes Office Notebook, Wegsparen der LED’s völlig unverständlich und unnötig., Probleme mit meinem E540 Thinkpad Lenovo”

Es war nicht leicht, meine gattin vom desktop auf einen laptop zu bekommen. Sie braucht eine richtige tastatur, trackpad ist doof, kleiner bildschirm, blabla. Seit rund einem halben jahr hat sie nun das e540 mit onelink dock und funkmaus und ist rundum zufrieden. Positiv:1×4 gb ram installiert, ein 2tes 4gb modul kann nachgerüstet werden. Andere hersteller benutzen 2×2 gb, man muß dann 2×4 gb kaufen, den original ram hat man rumliegen. Einbau ssd in 5 minuten erledigt. Gutes keyboard mit nummernblockstabil, aber man braucht 2 hände zum aufklappen. Es gibt eine gute dockinglösung mit onelink. Alle wichtigen anschlüsse am gerät ohne adapter verfügbar.

Probleme mit meinem e540 thinkpad lenovo. Alles rasst ziemlich schnell und gut. Das bildschirm ist breit genug aber was mir aerger bringt ist die dauer der akku und ein geraeuch vom festplatt. Also ich habe der ubuntu vor zwei drauf am instaliert als einzige system nach einem tag war ein geraeuch zu hoeren und die akku haelt nicht so lange kaum 3 stunden war eine urspünchliche akku fast leer obwohl ich nicht so lange getippen hatte: meine frage ist : hat jemand hier schon das gleiche problem gehabt ?. Außer diesen mangeln ist der lenovo zu empfelen. Lenovo ThinkPad E540 39,6 cm (15,6 Zoll HD LED Anti-Glare) Notebook (Intel Core i5-4200, 3,1GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 4600 Graphics, DVD, kein Betriebssystem) schwarz Einkaufsführer

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Lenovo ThinkPad E540 39, Wegsparen der LED’s völlig unverständlich und unnötig.

  1. Größe: Intel HD 4600 Graphics|Stil: kein Betriebssystem Verifizierter Kauf says:
    Wenn du eine praktische person und keine besondere anforderungen an das design eines notebook hast, würde ich sagen, dass es eine performance-qualifizierte und kostengünstige auswahl für eine produkt in dieser klasse. Nur die auflösung 1366*768 könne ein problem sein, aber als ein ersatzlaptop geht es schon.
  2. Größe: Intel HD 4600 Graphics|Stil: kein Betriebssystem Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Lenovo ThinkPad E540 39,6 cm (15,6 Zoll HD LED Anti-Glare) Notebook (Intel Core i5-4200, 3,1GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 4600 Graphics, DVD, kein Betriebssystem) schwarz

    Ich möchte meine rezension auf das wesentliche beschränken. Nach dem kauf kam direkt eine 500gb ssd und noch 4gb ram in das gute stück. Nun rennt alles samt i-5 prozessor gnadenlosschnell. Ich nutze das gerät berufich als freier fotograf, somit muessen lightroom und andere kleine anstandslos laufen. Das gehäuse ist zwar alles plast, aber macht einen sehr robusten eindruck. Der bildschirm reicht zur bearbeitung unterwegs und ist matt lange anzuschauen. ) die tastatur is sehr gut zum tippen und das touchpad läuft sauber. Was ich nicht mag ist, das klacken der touchpad-tasten bzw.
    • Größe: Intel HD 4600 Graphics|Stil: kein Betriebssystem Verifizierter Kauf says:
      Gutes arbeitstier, als solches nur zu empfehlen . Ich habe mich für die i5-version des edge mit dos für 499 € entschieden. Die lieferung erfolgte schnell und war gut verpackt. Das notebook überzeugt als — arbeitsgerät — mit guter tastatur, mattem bildschirm und brauchbarem, wenn auch gewöhnungsbedürftigem touchpad (ich benutze lieber eine maus). De arbeitsgeschwindigkeit ist normal. Die batterielaufzeit habe ich nicht getestet, da es bei mir meist am netz hängt (mit ausgebauter batterie, was nicht bei jedem notebook möglich ist),größe und gewicht sind durchaus rucksackgeeignet, das gehäuse scheint auch entsprechend stabil. Nach dem löschen der festplattenpartitionen und dem herunterlaen der treiber für wndows 7 bei lenovo konnte ich windows 7 und ubuntu als dualboot problemlos installieren. Ich hatte zuerst versucht, das installierte dos zu behalten, dabei gabs aber mit ubuntu probleme. Man sollte es allenfalls behalten, wenn man das notebook evtl. Zurückschicken will, sonst macht das keinen sinn.

Comments are closed.