Lenovo 80NH000UGE Test – schick und schnell

Gutes notbook und superschnelle lieferung . Wir wohnen in norwegen, haben uns den rechner in deutschland bestellt um ein deutschsprachiges betriebssystem zu haben. Das notbook steht im wohnzimmer und wird hauptsaechlich fuer office-programme und kommunikation (e-mail, skype und in sozialen netzwerken) sowie fuer die lagerung und einfache bearbeitung von fotos genutzt. Dafuer ist die leistung allemal ausreichend und die optik ist sehr ansprechend. An die mehrfach kritisierte “laberige” tastatur gewoehnt man sich und die ist, wenn man den rechner nicht als arbeitsgeraet dauerhaft nutzt, auch kein problem. Allein die festplatte ist mit 500 gb etwas klein. Ein drittel verschwindet fuers betriebssystem und der rest kommt bei dem recht hohen speicherplatzbedarf fuer gute fotos schnell an seine grenzen. Aber dafuer gibts ja externe speichermedien. Ist ohnehin besser daten extern abzulegen. Beim vorgaenger wurde versehentlich suppe ueber die tastatur geschuettet.

Pro: durch den leistungsstarken prozessor in verbindung mit der ssd sehr schnelles und flüssiges arbeitencon: die tastatur ist unsauber eingebaut, was dazu führt, das sie hohl liegt und beim schreiben federt. Offensichtlich scheint das bei einigen lenovo-modellen der fall zu sein, wenn man die bewertungen bezüglich der tastatur berücksichtigt. Die lenovo-qualität schein wohl nicht mehr die von ex-ibm zu sein :-/für mich als techniker war es kein problem, die tastatur beschädigungsfrei zu demontieren und richtig einzubauen. Es müssen vorsichtig mehrere rasthäckchen gelöst und 3 schrauben entfert und anschließend wieder sauber eingerastet und verschraubt werden. Wer nicht weiß wo die liegen läuft gefahr sie wegzubrechen oder unschöne spuren am rahmen zu hinterlassen. Nach fachgerechter montage liegt die tastatur satt auf und federt nicht mehr nach.

Lenovo 305 39,6 cm (15,6 Zoll FHD AG) Multimedia Notebook (Intel Core i3 4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, Hybrid 500GB HDD + 8GB SSHD, AMD R5 2GB Grafik, DVD, Win 8.1) grün

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i3-4005U (1,7 GHz, 3MB Smart-Cache)
  • Besonderheiten: TFT Anti Glare Display, 1.3 Megapixel HD Webcam, MicroHDMI-Schnittstelle, Integriertes DVD-Supermultilaufwerk, AMD Radeon R5 M230 Grafik, Dolby Advanced Audio
  • Akku: bis zu 5,5 Stunden Akkulaufzeit, 4 Zellen Li-Polymer Akku / 32Wh
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo 305 39,6cm (15,6 Zoll) Multimedia Notebook grün, Netzteil, Dokumentation

Gekauft haben wir den laptop wegen den inneren werten – i5 mit ssd 8gb ramund so weiter, das gibt schon ordentlich gas-hochfahren in ~ 20 sekunden, neustart um nichts viel länger. Nachdem man das w10 update macht und den lenovo von verschiedenen programmen etc bereinigt und alle einstellungen so angepasst hat das man nicht alles offen legt gibt kann man auch hier beruhigt arbeiten. Das lenovo w-lan leiden ist leider auch hier vorhanden – treiber neu installieren und schaut seit dem stabiler aus. Akku ist definitiv ok – gibt aber besseres. Außen – ja gut man hätte etwas aufräumen können dann wären die außenmaße etwas kleiner ausgefallen was bei 15,6 zoll schon schick gewesen wäre. An die tastatur gewöhnt man sich recht schnell, was ein großes manko ist sind die touchpad tasten, die klicken lauter als bei jeder alten maus, gut muss man halt schauen ohne diesen aus zu kommen. Der bildschirm lässt sich leider auch nicht so weit nach hinten klappen wie ich es gewohnt bin. Wie gesagt, preis leistung top sofort wieder und übers rundherum ja, da scheiden sich die geister.

Lenovo 305 39,6 cm (15,6 Zoll FHD AG) Multimedia Notebook (Intel Core i3 4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, Hybrid 500GB HDD + 8GB SSHD, AMD R5 2GB Grafik, DVD, Win 8.1) grün : Vom ersten eindruck her war bis jetzt (nutze ihn seit 2 tagen) vom work-flow her alles super. Habe etwas über sky-go geschaut und das lief einwandfrei, der notebook ist super leise und erhitzt sich bis jetzt bei stunden langem nutzen gar nicht. Er lässt sich super schnell hochfahren und die einzelnen anwendungen lassen sich schnell öffnen und man kann mit ihnen direkt arbeiten. Nun die zwei einzigen manko’s ;die tastatur war nicht richtig eingerastet, ich hatte mich erst beim tippen gewundert warum die tasten so “labberig” sind, bis mir auffiel dass diese nicht richtig eingerastet waren, einmal ordentlich seitlich auf die tastatur gedrückt war dieses problem aber einfach von selbst gelöst. Nächstes problem (wo ich mir mit einem forum eintrag helfen konnte) ist das hochfahren des notebook’s,kabel rein, auf den einschaltknopf gedrückt, nichts passiert. Kabel wieder raus gezogen, auf den einschaltknopf gedrückt, notebook fuhr hoch, kabel wieder rein und der akku lädt. Und dieses vorgehen muss ich nun jedesmal beim starten ausführen. Also kabel rein, kabel wieder raus und auf den einschaltknopf drücken zum hochfahren.

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.