Lenovo 20EV000RGE Test – Solider Allrounder mit guter Verarbeitung und FHD IPS Display

Solider allrounder mit guter verarbeitung und fhd ips display. Gesucht habe ich einen 15 zoll laptop für home office und freizeit (surfen, filme/musik konsumieren; kein gaming). Preis sollte 700 eur nicht übersteigen. Muss kriterien: vernünftige verarbeitung, full hd, usb 3. 0, sd card reader, hdmi anschluss, brauchbarer lautsprecher, einfach wechselbare festplatte, wechselbarer akku. Nach intensiven internetrecherchen habe ich mich für thinkpad e560 entschieden und folgende konfiguration direkt bei amazon. De bestellt:- i5 cpu- 8gb ram- 1tb hdd- fhd display- fingerprint scanner- preinstalled win 7 pro (es ist eine win 10 pro lizenz darauf, aber lenovo hat per downgrade win 7 vorinstalliert)die lieferung war wie immer problemlos und schnell; verpackung tadellos. Im lieferumfang: laptop, netzteil, akku, schnell-anleitung. Nachdem ich das gerät testweise betrieben habe, wollte ich die hdd gegen ssd austauschen und win 10 pro installieren. Dazu habe ich zunächst einen win 10 recovery usb stick erstellt, da kein installationsmedium mitgeliefert wurde (anleitung dazu fand ich in der verpackung).

Nicht ganz perfekt aber nah dran. Das lenovo thinkpad e560 in dieser konfiguration habe ich jetzt seit einem monat im dauereinsatz und werde nun meine bisherigen erfahrungen damit schildern. Warum habe ich mich für dieses modell entschieden?das e560 gibt es in den unterschiedlichsten ausführungen für mich waren aber zwei kriterien besonders wichtig. Zum einen musste mein neues notebook ein ips panel haben (erkennt man auch an der höheren auflösung) und zum anderen sollte es keine externe grafikkarte besitzen sprich die grafikeinheit des cpus sollte genutzt werden – der grund dafür ist das eine grafikkarte doch deutlich mehr strom verbraucht was zu lasten der akkulaufzeit geht und außerdem müssen grafikkarten auch stärker gekühlt werden was zu unangenehmen lüftergeräuschen führen kann. Schaut man sich die ausführungen der e560 reihe an geht es mit ips panels bei diesem besagten modell (20ev000rge) los und dazu hatte ich noch das glück das hier keine grafikkarte verbaut ist. Waren damit meine ansprüche an ein neues notebook befriedigt?um ehrlich zu sein nein für mich stand ganz klar fest ohne ssd fange ich gar nicht erst an. Ich habe mir deshalb noch eine 512gb ssd von crucial (modell m550) geholt und diese in mein neues notebook eingebaut. Der einbau war ohne probleme möglich und sollte von jedem laien durchführbar sein(zumindest bin ich auf keine großen hindernisse dabei gestoßen). Beim einbau der festplatte stellte ich fest das nur einer der 2 slots mit einem 8gb arbeisspeicherriegel bestückt ist – um jedoch dual channel zu nutzen musste natürlich ein zweiter riegel eingebaut werden weshalb ich nochmals 8 gb ddr3 besorgte und diese in den zweiten slot verbaute(einfach reinklipsen). Die umbaumaßnahmen haben nochmals eine erhebliche performancesteigerung gebracht – selbst mein professor staunte als ich das notebook startete und eclipse öffnete weil wirklich alles rasent schnell von statten ging (ich kann jeden also nur empfehlen von beginn an das volle potential dieses geräts auszuschöpfen).

Lenovo ThinkPad E560 20EV000RGE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel core i5 6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Win 7 Pro) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U-Prozessor (3 MB-Cache, bis zu 2,80 GHz)
  • Besonderheiten: 39,62 cm (15,6 Zoll) FHD (1.920 x 1.080), LED-Hintergrundbeleuchtung, IPS, AntiGlare, Schwarz Disply
  • Akku: 6 Zellen Li-Ion Cylindrical Battery
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Lenovo ThinkPad E560 20EV000RGE Notebook schwarz
  • Bluetooth
  • Full HD
  • 16:9

Hier ein paar pros und contras zum gerät:pros:+ verarbeitung macht einen wertigen eindruck+ das ips display ist so was von genial (kein vergleich zum tn panel der e540iger serien)+ wirklich sehr flott dank i5+ ausreichend arbeitsspeicher, leicht aufzurüsten+ schlichtes und gutes gehäuse+ die trackpoint-tasten sind zurück. Genial+ super touchpadcontras:- die tastatur der e540iger hat mir besser gefallen, der hub ist nun etwas zu kurz, der druckpunkt zu weich. Wird man sich wohl dran gewöhnen- das notebook wurde im vergleich zu e540iger modellen dünner, muss man nicht möglich, fande das “alte” modell robuster / handlicher- da das notebook dünner ist, ragt der akku unten über den boden hinaus. So steht das notebook hinten auf dem akku. – der herausstehende akku nervt etwas beim einpacken in eine notebooktasche, eine bündige flache fläche wäre mir lieber, dann ist das notebook halt 5mm dicker. – der lüfter kann echt nervige geräusche machen. – lüfter dreht fast durchgängig, warum auch immer das im quasi leerlauf nötig ist.

Lenovo ThinkPad E560 20EV000RGE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel core i5 6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Win 7 Pro) schwarz :

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Lenovo 20EV000RGE Test – Solider Allrounder mit guter Verarbeitung und FHD IPS Display

  1. Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Lenovo ThinkPad E560 20EV000RGE 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel core i5 6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Win 7 Pro) schwarz

    Ein solides business-laptop. Das lenovo thinkpad e560 (in der i5 configuration) ist ein solides notebook, welches, wie von der thinkpad-reihe gewöhnt, eine saubere verarbeitung aufweist. Das e560 eignet sich perfekt für office arbeiten. Sogar für einfache simulationen (getestet mit webots) ist die leistung ausreichend. Lediglich die durch die hdd bedingte lange bootzeit ist negativ. Alles in allem ist das e560 ein solides business-laptop mit gutem preis/leistungs-verhältnis.

Comments are closed.