HP Spectre x360, Empfehlenswert – OLED-Display muss man gesehen haben!

Die testvoraussetzungen:ich bin weit davon entfernt, ein computerprofi zu sein im großen und ganzen also eine ganz normale nutzerin. Zudem ist dies mein erstes gerät dieser art. Dies nur vorab zur infodas gerät wurde in einer zugegebenermaßen wirklich edlen verpackung geliefert und zudem noch alles in extra folie. Im lieferumfang enthalten sind neben netzteil und dem quickstart-guide auch noch eine passgenaue hülle und ein reinigungstuch. Das design ist wirklich mehr als edel, allerdings sieht man leider auf der oberfläche recht schnell die fingerabdrücke. Das ist aber leider meist so, sternabzug gibt es dafür nicht, aber ich denke, es ist eine erwähnung wert. Die verwendeten materialien sind wirklich hochwertig und die verarbeitung tadellosdie scharniere sind stabil und halten die vorgegebene neigung. Auch das komplette umklappen ist kein problem. Folgende anschlüsse sind vorhanden: 1 x hdmi, 1 x kopfhörer/mikrofon , 3 x usb 3.

Unglaublich schön und sehr, sehr schnell mit guter tastatur, guter grafik und angenehmer haptik. Gut, ich bin kein computer-experte, ich habe mir lediglich im laufe der zeit das wissen angeeignet, das ich für den “hausgebrauch” benötige, um für mich die jeweils richtige wahl treffen zu können. Und ich habe gewisse ansprüche an meine technischen geräte, die unter anderem dazu geführt haben, dass ich mich in der vergangenheit ganz bewusst für den kauf eines convertibles entschieden habe. Und in diesem bereich ist auch das hp spectre anzuordnen. Es ist von der optik her eines der schönsten notebooks, die ich bisher gesehen habe. Die oberfläche ist dunkelgrau mit kupferfarbenen akzenten. Die seiten sind kuper, die aufgeprägte schrift fasst sich toll an und sieht gut aus, die tastatur passt sich wunderbar optisch ein und verfügt über eine zuschaltbare hintergrundbeleuchtung, die eine nutzung im dunklen ermöglicht. Optisch ein echtes highlightauch im betrieb hält der hp spectre, was das Äußere verspricht: er ist blitzschnell, da machen sich der große arbeitsspeicher und der gute prozessor wirklich bemerkbar. Ich habe in notebooks dieses ausmaßes selten so kurze bearbeitungszeiten gesehen, insbesondere, wenn man auf recht anspruchsvolle programme wie spracherkennungssoftware zugreifen möchte. Neben der (aus meiner sicht) ausreichend großen festplatte besteht die möglichkeit, externe speichermedien zu nutzen, auch ein hdmi-port ist vorhanden.

Empfehlenswert – oled-display muss man gesehen haben. + in vergleich zu den anderen hp „silberlingen“ luxuriöses aussehen. + hochwertige haptik+ verarbeitung (erster eindruck) sehr gut+ schnelle, sparsame cpu/gpu (intel® core™ i7-6560u/intel® iris™-grafikkarte 540)+ oled-touch-display: leuchtende farben und ein sattes schwarz, gute helligkeit+ direkte anschlussmöglichkeiten: (3xusb 3. 0, mdp, hdmi, sd-cardreader, audio-in/out-kombi)+ gute eingabegeräte: tastatur, touchpad und touch-display präzise und gut bedienbar+ gute lesbarkeit der tastaturbeschriftung (dunkle tastatur und helle tastaturbeschriftung)+ tastaturbeleuchtung+ guter lautsprecher-klang für ein gerät dieser bauart. („b&o“ bewirkt aber auch keine wunder. )+ schneller start von betriebssystem und anwendungen+ kaum betriebsgeräusche (wenn lüfter, dann unauffällig)+ tpm+ relativ lange akku-laufzeit- kein thunderbolt 3 anschluss- boot von sd-karte wird nicht unterstützt. 43)- fingerabdrücke gut sichtbar (kleines mikrofasertuch im lieferumfang ;-))- tastaturbeleuchtung nicht dimmbar – spiegelt sich aber sehr schön im display. – spiegelndes display – ideal als spiegelersatz bei sonnenschein. Hier sind die Spezifikationen für die HP Spectre x360:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64; Prozessor: Intel Core i7-6560U (2,2 GHz, bis zu 3,2 GHz, 4 MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel Iris 540
  • Besodnerheiten: Durchgehendes QHD UWVA BrightView-Display, multitouchfähig, 33,8 cm (13,3 Zoll) Diagonale, OLED-Hintergrundbeleuchtung (2.560 x 1.440), beleuchtete Tastatur, HP TrueVision FHD-Kamera mit Dual Array-Digitalmikrofon, Full HD Webcam
  • Akku: Li-Ion-Akku, 3 Zellen, 56 Wh; Anschlüsse: HDMI, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 3x USB 3.0 (1x HP USB Boost), USB 3.0 (Type-C), Mini DisplayPort
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP Spectre x360 (13-4203ng) 13 Zoll Convertible Laptop in grau/kupfer, Hülle, USB-zu-Ethernet-Adapter

Ein convertible-notebook mit vielen stärken – update zum hp-service. Das hp spectre x360 13-4203ng ist mein erstes convertible-notebook. Bisher hatte ich “normale” note- / ultrabooks. Früher habe ich sehr gerne spiele gespielt, aber meine anforderungen haben sich teilweise geändert. “zum zocken” habe ich mir ein notebook mit nvidia-grafikkarte gekauft, das aber bei weitem nicht so mobil ist. Für’s surfen, streamen / videos gucken und die mobilität habe ich lieber was “kleineres” und hier kommt das hp spectre x360 zum einsatz. Ehrlich habe ich mich schon gefragt, was an dem hp spectre x360 so toll ist, dass der doch recht hohe preis gerechtfertigt ist (ohne dass eine hochwertige grafikkarte drin ist). Nun ja, wenn man das gerät auspackt, wird einem schon klar, dass es sich hier um kein billigprodukt handelt. Das convertible-notebook macht einen absolut hochwertigen, sehr gut und sauber verarbeiteten eindruck. Da wackelt und knarzt nichts.

Nicht ganz so flach wie erhofft, dennoch ein schnelles teil. Der ein – ausschalter ist sehr fummelig, deshalb die vier sterne. Der hp ist trotz der kleinigkeiten sehr zu empfehlen. Viel spass damit, den hab ich auch mit meinem jetzigen hp.

Kommentare von Käufern :

  • Empfehlenswert – OLED-Display muss man gesehen haben!
  • Ein Convertible-Notebook mit vielen Stärken – UPDATE zum HP-Service
  • Das ist ja mal klasse
  • unglaublich schön und sehr, sehr schnell mit guter Tastatur, guter Grafik und angenehmer Haptik

Ich bin sehr angetan, nicht nur von der leistung sondern vom aussehen und der wandelbarkeit. Das braun-gold ist einfach ein hingucker, so edel aber dezent, man fühlt die qualität die seinen preis hat, für mich als frau trifft es definitiv meinen geschmack. Alle laptops oder notebooks in unserer familie wirken sehr billig gegenüber dem hp sprectre obwohl einige teuerer waren. Der klang überzeugt, ich war erst skeptisch ob bang & olufsen wohl zuviel verspricht aber die filme und die musik die ich mir anhöre, kommt sehr gut rüber. Ich habe nur den vergleich mit dem sony meines vaters und dem macbook meines freundes und da schneidet dieser hier deutlich besser ab. Ich bin einfach begeistert von der nutzung, er ist leise, schnell, zack als tablett umfunktioniert oder stehend als tv aufgestellt und auch von der akkuleistung,das hochfahren geht sehr schnell, der tastaturanschlag zeigt auch hier qualität, nicht klackt oder macht nervige geräusche beim antippen. Die touchfunktion funktioniert präzise und macht spaß. Insgesamt , für mich als laien ein top gerät, worauf sogar mein freund neidisch ist, somit kann ich nur 5 sterne vergeben, denn ich finde hier nichts negatives. Besten HP Spectre x360 (13-4203ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD OLED) Convertible Notebook (Intel Core i7-6560U, 512GB SSD, 8GB RAM, Windows 10) grau/kupfer

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.