HP Pavilion x360, Schickes Design, benutzerfreundlich, vielseitig einsetzbar

Ein leichtes 13-zoll-notebook, ein tablet und ein hochwertiges, todschickes gehäuse ??.Doch, geht positiv:- robustes, stabiles und leichtes unibody-gehäuse, einwandfrei verarbeitet, tolle alu-oberflächen, interessantes gold-design. Negativ:- deckel schwingt beim touchen lange und stark nach, lässt sich nicht mit einer hand öffnen, keine wartungsklappe.

Eine klare alternative zum macbook. Nach reiflicher Überlegung habe ich mir für diesen tablet entscheiden, da mir die kombi laptop/tablet als sinnvoll erschien. Ich möchte hier nun einmal meine erfahrungen mit dem gerät schildern; nachdem ich den pavilion jetzt 3 wochen in betrieb habe. Größe: im ersten moment erschien mir das gerät etwas klein, hatte doch mein letzter laptop 15 zoll. Nach einer kurzen umgewöhnungsphase bin ich jedoch mit den 13,3 zoll voll und ganz zufrieden. Gewicht: das gerät lässt sich gut herumtragen und hat für mich die perfekte schwere; nicht zu schwer und nicht zu leicht. Lautstärke: der rechner arbeitet sehr leise; den kühler und die cpu hört man nur sehr leise; ein klarer pluspunktlautsprecher: sind nichts besonderes; klingen zwar nicht blechern, aber wirkliche bässe produziert er nicht – das erwarte ich aber auch nicht. Rechenleistung: der pc arbeitet schnell und ruft internetseiten sehr schnell auf; auch das starten von microsoft edge klappt fix; so gefällt mir das. Übrigens habe ich die variante mit einer 1000 gb hdd genommen und mich gegen die 256 gb ssd entschieden. Anfangs war ich skeptisch, ob sich das in der leistung niederschlägt, aber nein, das tut es nicht, zumindest bei meiner nutzungsart (Öffnen und betrachten von pdfs, benutzen von word, surfen im internet).

Akkuleistung ist enttäuschend, größer/kleiner-taste funktioniert nicht. Was ich suchte, war eine notebook-tablet-kombi mit geringem gewicht, tollem styling, langer akkulaufzeit, schnellem prozessor und 1tb-festplatte. Prozessor, festplatte, styling und gewicht sind bei diesem gerät wunderbar, aber die akkulaufzeit ist sehr enttäuschend. Die marktschreierische angabe von 15h wird nicht im geringsten erreicht. Bei voller ladung zeigt die batterieanzeige nach dem hochfahren gerade mal 4. 5h an, die im nomralbetrieb (ich bin weder gamer noch videodauerglotzer, sondern benutze zumiest nur office und wlan) kaum erreicht werden. Nach 4h ist der boxenstopp unvermeidlich. Fazit: als konferenz-reisebegleiter untauglich, aber wirklich hübsch und schnell. So hübsch, dass ich das gerät auch nicht wieder abrüsten und zurückschicken wollte. Mehr so was für zu hause, wenn man mal kurz im garten statt am schreibtisch arbeiten will. Hier sind die Spezifikationen für die HP Pavilion x360:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U (Skylake CPU, 2,3 GHz, bis zu 2,8 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel HD 520
  • Besonderheiten: 360 Grad Laptop mit 4 Modi, 13 Zoll Full HD IPS UWVA Touchdisplay (1920×1080), bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit, Bang und Olufsen Sound, HP Wide Vision HD-Kamera mit Dual-Array-Digitalmikrofon, HP Lounge (ungebgrenzter Zugang zu Musik)
  • Akku: Li-Ion-Akku, 3 Zellen, 52 Wh, Bis zu 10 Std. geschätzte Akkulaufzeit; Anschlüsse: 1x HDMI, 1x Kopfhörer und Mikrofon kombiniert, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, SD-Kartenleser
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP Pavilion x360 13-u003ng (P3U06EA) 13 Zoll Touchdisplay (33,8cm) Convertible Laptop in gold

Schickes design, benutzerfreundlich, vielseitig einsetzbar. Einrichtung: auspacken, an den strom anschließen und starten. Ein beiliegendes faltblatt mit setupanweisungen beschreibt die wichtigsten handhabungen für dieses gerät (kurzanleitung zur installation, Übersicht, navigieren auf der windows startseite und touchpad-bewegungen. Sehr schöne materialverarbeitung und farblich (gold/schwarz) sehr edel verziert. Matt geschliffen, gefällt uns besser als hochglanz. Lässt sich gut tragen und fassen. Am gewicht ist nichts auszusetzen. Handhabung:erreichbarkeit der netztaste (on/off) zunächst ungewohnt, weil sie auf der linken kante des tastaturboards angebracht ist. Das ist aber gewöhnungssache. Lautstärkeregler (drucktasten) sind dagegen sehr leicht ertastbar und machen die lautstärkeregelung intuitiv (auch links angebracht, jedoch hervorgehoben). Der klappmechanismus könnte im komplett zugeklappten zustand noch ein wenig gelockert werden. In dieser montage muss man leider das unterteil (tastaturboard) und das display halten, um das display aufklappen zu können.

Der kaufpreis war schon sehr verlockend und da ich gern zusätzlich mit “touch” arbeite, ließ ich mich zum kauf hinreißen. Die verpackung war schlicht und einfach, jedoch fand ich die echt praktisch. Erstinbetriebnahme und einrichtung war okay, auch wenn gewöhnungsbedürftige hp service software vorhanden ist. Das ist eigentlich ein grund, weshalb ich mich von hp und / auch dell eher fern halte. Nach dem start nutzte ich erst einmal das netzteil, um meine partitionen einzurichten, software aufzuspielen und sich einmal alles anzuschauen. Die cpu ist flott und die intel hd 520 grafik erlaubt sogar ein spielen von cities skylines. Manche bemängeln den einschaltknopf, aber ich finde den prima. Die lautsprecher entsprechen meinen erwartungen im laptopbereich. Sind okay, aber reichen nicht an normale pc speaker heran. Bildschirm ist okay, auch wenn er spiegelt und das flippen macht echt spaß. Aufstellen oder in den tabletmodus gehen. Aber weshalb nur drei punkte?. Ganz einfach:der lüfter oder die festplatte (so genau bin ich nicht dahinter gestiegen, wer denn für den lärm zuständig ist) nervt unter last doch ganz schön. Beim spielen im tabletmodus muß man sich an die tasten gewöhnen, die nun unten liegen. Das absolute minus ist der mit 10 stunden laufzeit beworbene akku.

Kommentare von Käufern :

  • Nicht in allem überzeugend, aber verspricht nicht mehr als er halten kann
  • Eine klare Alternative zum Macbook
  • Das geht nun wirklich nicht ! Doch, geht !!
  • Optisch hübsch mit guter Leistung
  • Akkuleistung ist enttäuschend, größer/kleiner-Taste funktioniert nicht
  • Solider Alltagsbegleiter

Nicht in allem überzeugend, aber verspricht nicht mehr als er halten kann. Der neue x360 folgt ganz dem trend, den microsoft mit windows 10 angibt. Windows 10 ist auf die konvergenz von desktop und touch-devices ausgelegt und so kann man den x360 auch 360 grad aufklappen, so dass man ein tablet hat. Nun, da kommt auch schon die erste einschränkung. Schaut man sich an, was ein z. Ipad air wiegt (478g) und was der x360 wiegt (hp sagt 1,6 kg, meine küchenwaage meint 1,64 kg), so hat man zwar mit dem 13” bildschirm einen größeren arbeitsbereich, aber auch ganz schnell einen müden arm (ok, ein ipad pro wäre vom screen der bessere vergleich aber auch das wiegt mit 723g nicht mal die hälfte)von styling kann man verschiedener meinung sein. Gold ist zwar gerade durchaus gefragt, aber die linien als verzierung wirken eher etwas wie kalifornischer barock. Was eher mies ist, ist das styling des gehäuses. Von der seite gesehen läuft die tastatur sehr schlank (fast wie ein macbook air o. Besten HP Pavilion x360 (13-u003ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ Full-HD Touch-Display) 2-in-1 Laptop (Convertible Notebook, Intel Core i5-6200U, 1TB HDD, 8GB RAM, Windows 10 Home 64 Betriebssystem) gold

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to HP Pavilion x360, Schickes Design, benutzerfreundlich, vielseitig einsetzbar

  1. Farbe: gold|Stil: 1 TB HDD Verifizierter Kauf says:
    Habe den artikel pünktlich erhalten. Gold muss man mögen, ich persönlich finde ihn sehr elegant und schön. Touch funktioniert einwandfrei, er ist außerdem sehr leicht. Super bildschirmauflösung, tastatur perfekt für schnellschreiber, akku ist auch sehr gut. Ein punkt abzug, weil er etwas laut ist. Alles in allem bin ich momentan sehr zufrieden fürs nützen zuhause und in der schule.
  2. Farbe: gold|Stil: 1 TB HDD says:

    Rezension bezieht sich auf : HP Pavilion x360 (13-u003ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ Full-HD Touch-Display) 2-in-1 Laptop (Convertible Notebook, Intel Core i5-6200U, 1TB HDD, 8GB RAM, Windows 10 Home 64 Betriebssystem) gold

    Nicht alles ist gold was glänzt , leider :. Nach einigen positiven beurteilungen habe ich mich für das hp-gerät entschlossen und bei amazon bestellt. Versand wie immer pünktlich mitguter umverpackung. Der hp-karton ist von billigster qualität ohne aufklappausführung , für diesen preis herzlich wenig. Beim auspacken hatman dann ein goldenes notebook in der hand mit einem gewicht von über 1650 gr , etwas schwerer als vergleichbare konkurrenz-produkte , dieswohl bedingt durch den convertible-klappmechanismus. Im produktblatt wird eine akku-laufzeit bis zu 18 stunden angegeben , man meint hiersicherlich von hp die stand-by -zeit nach aufladung von 100 % wird jedoch zu meiner grössten enttäuschung nur eine akku-laufzeit von genau4 h + 30 min. Angezeigt und nach 3,5 h normaler betriebszeit ohne gaming -modus ist schon der spaß vorbei , also für den mobilen einsatz woes auf lange betriebszeiten ankommt nicht geeignet. Das hochfahren dauert recht lange und liegt bei ca. 2 minuten , hier wäre eine ssd vonvorteil mit 250 gb , die 1tb festplatte ist zu langsam. Die bildschärfe ist gut , aber der kontrast nur mittelmässig und auch audio nur akzeptabel , der einschalttaster ist gewöhnungsbedürftig , aber optik und verarbeitung gehen in ordnung.
  3. Farbe: gold|Stil: 1 TB HDD Was ist das? says:

    Rezension bezieht sich auf : HP Pavilion x360 (13-u003ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ Full-HD Touch-Display) 2-in-1 Laptop (Convertible Notebook, Intel Core i5-6200U, 1TB HDD, 8GB RAM, Windows 10 Home 64 Betriebssystem) gold

    Hp pavilion: fast perfekter begleiter für unterwegsnotebooks von hp begleiten mich schon eine ganze weile. Von meinem ersten geld habe ich mir 2007 mein erstes hp notebook der reihe „pavilion“ geholt, um das abi zu bestreiten, ein paar jahre später folgte ein großer 17 zoll pavilion laptop mit beats lautsprechern, der mich einige jahre treu begleitet hat und von der leistung absolut überzeugte. Einziges problem – fürs mitnehmen sind 17 zoll dann doch recht unhandlich. Es folgten zwei ultrabooks anderer hersteller und nun bin ich nach ein paar jahren pausieren wieder bei hp gelandet. Erster eindruckwas natürlich sofort ins auge springt, ist der farbton des notebooks. Gold ist eben doch immer noch ein hingucker. Ich bin allerdings froh, dass hp hier auf ein dezentes gesetzt hat, das ziemlich edel aussieht und weniger nach glitzerfee. Zum anderen fässt sich das notebbok sehr gut an, ist leicht und wirkt vom aussehen her schlicht, aber schick. Verarbeitung und designhp laptops haben mir schon immer vom design her gefallen – so auch dieses kleine notebook.
  4. Farbe: gold|Stil: 1 TB HDD Was ist das? says:

    Rezension bezieht sich auf : HP Pavilion x360 (13-u003ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ Full-HD Touch-Display) 2-in-1 Laptop (Convertible Notebook, Intel Core i5-6200U, 1TB HDD, 8GB RAM, Windows 10 Home 64 Betriebssystem) gold

    Hier habe ich wirklich mehr erwartet. . Die erste inbetriebnahme verlief reibungslos, wobei der startknopf gewöhnungsbedürftig angelegt ist. Nach wenigen minuten ist es dann einsatzbereit. Auch der neustart verläuft relativ zügig. Windows 10 home 64-bit ist im lieferumfang enthalten. Aber ich bin nicht der freund von win 10, daher wird meine rezension nicht ganz so positiv ausfallen. Was mich am meisten stört, ist die tatsache, dass das notebook stellenweise genauso langsam ist, wie mein altes und das hat wesentlich weniger hardwarevoraussetzungen als das hp. Das touchpad ist auch nicht so sensibel wie erhofft, so dass man schon öfter mal “klicken” muss bevor auf dem bildschirm etwas passiert. Das scrollen funktioniert mit dem touchpad gar nicht (oder ich habe die funktion nicht gefunden), dann zwar über die tastatur oder dem touchbildschirm. Das empfinde ich als etwas nervig wenn ich ständig zwischen tastatur und bildschirmberührung wechseln muss damit auf dem bildschirm etwas passiert.
    • Farbe: gold|Stil: 1 TB HDD Was ist das? says:
      Optisch hübsch mit guter leistung. Das hp notebook ist spontan ein hingucker, denn die goldfarbe ist doch eher unüblich, klar dass dies nicht nur auffällt, sondern gut aussieht. Das notebook ist angenehm kompakt, weshalb es wirklich ein mobilgerät bei uns wird, handlich, relativ leicht, der bildschirm (verglichen mit unserem ipad) dennoch deutlich größer und somit auch als mobiler tv ersatz verwendbar. Logisch, dass hier bauartbedingt kein platz für ein dvd oder bluray laufwerk vorhanden ist, aber dass dürfte angesichts ständig besser werdenden downloadmöglichkeiten respektive cloud-angeboten nicht ins gewicht fallen. Die bedienung ist intuitiv möglich, es liegt ohnehin nur eine spärliche setup-anleitung bei. Windows 10 dominiert, nun da muss man sich ein wenig zurechtfinden und – wie wir – ggf. Einige funktionen lahmlegen, will man den datenhunger von microsoft und co. Recht wenig zusätzliche apps installiert, das finden wir angenehm. 360 grad nutzung verspricht die produktbeschreibung, das funktioniert auch bestens.

Comments are closed.