HP Envy x360 – Sehr gut aber nicht perfekt

Sehr gut aber nicht perfekt. + chices design+ hochwertige verarbeitung+ schnelle und einfache erstinstallation+ schnelles hochfahren+ schnelle rechenleistung+ sehr guter sound+ sehr gute bildqualität+ touchpad reagiert schnell und ist genau+ touchdisplay funktioniert einwandfrei und sehr genau+ beleuchtete tastatur+ netzteil angenehm klein+ sehr gute akkulaufzeit+ sehr leiseo als tablet in dieser größe etwas unhandlicho kein gedrucktes handbuch- display spiegelt sehr stark- manche fenster haben zu kleine schrift, die man auch nicht größer eingestellt bekommt- akkustandsanzeige nur in prozent, verbleibende zeit nicht einstellbar.

Dem preis entsprechend die “eierlegende wollmilchsau” (in hübscher verpackung). Ich habe das envy x360 (15-aq002ng) nun gut eine woche in gebrauch und empfinde das gerät als relativ preiswerte alternative zu den spectre modellen von hp. Verarbeitung und aussehen sind gut. Nicht sehr gut, da ich nicht weiss, ob die displayrück- sowie die unterseite auch aus alu sind. Sie fühlen sich allerdings so an, als ob sie dies sehr wohl sind. Die tastaturfläche ist aus alu, sehr präzise gefertigt und fühlt sich einfach nur gut an. Sieht schon sehr chick aus das convertible. Die tastatur in silber (geschmackssache, ich mags) mit nummernblock bietet ein gutes feedback. Die hintergrundbeleuchtung ist sehr praktisch, da hierbei auch die buchstaben “durchleuchtet” werden. Das touchpad ist ausreichend dimensioniert und durch eine stylische alufase eingerahmt, genause schön wie bei vergleichbaren apfelprodukten.

  • Gutes Durschnittsmodell
  • zwei in eins Notebook
  • Ein sehr schönes Gerät
  • Sehr gutes Modell
  • Dem Preis entsprechend die “Eierlegende Wollmilchsau” (in hübscher Verpackung)
  • Ein prima Notebook – aber ohne LAN-Anschluss!

Der envy kam gut verpackt und heil hier an. Ein dickes polster schützte den deckel. Die oberfläche ist unempfindlich gegen fingerabdrücke und sieht edel aus. Die inbetriebnahme verläuft völlig problemlos und ist schnell erledigt. Beim ersten einschalten soll man den netzstecker einstecken. Die sprache ist bereits auf deutsch voreingestellt und muss nur bestätigt werden. Die wlan-verbindung kann man wahlweise mit pin oder sicherheitsschlüssel herstellen. Dann wird man erst einmal mit ‘hallo’ und ‘schön, dass sie da sind’ begrüßt, während die ersten updates laufen. Mit einem vorhandenen microsoft-konto geht die einrichtung besonders fix.

Dieses convertibel notebook sieht sehr edel, aber auch robust aus durch das vollalugehäuse. Es ist mit 1,9cm sehr flach. Nach dem aufklappen blickt man auf eine hochwertig aussehende und gut verarbeitete silberfarbene tastatur mit integriertem touchpad. Durch ein 360-grad-scharnier kann man den multitouchscreen komplett aufklappen und das notebook somit in ein tablet verwandeln. Das unterteil kann dabei als standfuß oder rückwärtige stütze fungieren, so dass man so z. Gut filme schauen oder es für präsentationszwecke nutzen kann. Für die nutzung als tablet finde ich es, ehrlich gesagt, ein wenig schwer: 2,17kg. Und es liegt zusammengeklappt nicht sehr gut in der hand.

Merkmal der HP Envy x360 (15-aq003ng) 39,6 cm (15,6 Zoll FHD IPS) Convertible Notebook + Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs – 1 Jahresabonnement

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i7-6560U (2,2 GHz, bis zu 3,2 GHz, 4 MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel Iris 540
  • Auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar

=== inbetriebnahme ===einfach, da kann nichts schiefgehen. Es gibt für den notfall eine recovery partition, die 12,1 gb belegt. Wie genau das funktionieren soll ist leider nicht hinterlegt, denn leider wurden keine handbücher für den notfall mitgeliefert. Sollte der ernstfall eintreten muss man mit einem anderen gerät das internet befragen. Windows ist auf eine eigene partition verbann, die 118 gb umfasst, da werden auch alle programme installiert. Es gibt eine datenpartition d, die 919 gb umfasst. Dahin kann man / sollte man wohl den/die useraccount/s verschieben. Es wird relativ wenig bloatware mitgeliefert, soweit ich das derzeitig beurteilen kann.

Ein prima notebook – aber ohne lan-anschluss. Ein gutes produkt hat aber eine schwäche: weder amazon noch hp weisen explizit darauf hin, dass das notebook alleine nicht an ein lan angeschlossen werden kann. Es hat keinen ethernet port. Dazu ist ein eigener adapter notwendig, was wiederum die zahl der ports schmälert. Darauf hätte man in der produktbeschreibung hinweisen müssen. Oder besser noch: man könnte dann wenigstens das adapter mitliefern. Besten HP Envy x360 (15-aq003ng) 39,6 cm (15,6 Zoll FHD IPS) Convertible Notebook + Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs – 1 Jahresabonnement Bewertungen

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to HP Envy x360 – Sehr gut aber nicht perfekt

  1. Größe: Intel Core i5-6200U|Stil: 128GB SSD Was ist das? says:

    Rezension bezieht sich auf : HP Envy x360 (15-aq003ng) 39,6 cm (15,6 Zoll FHD IPS) Convertible Notebook + Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs – 1 Jahresabonnement

    Hp-servicemein erster eindruck war katastrophal, da der pc nicht startete. Hier kommt aber gleich das dicke lob an hp, denn den service den ich danach im chat erleben durfte, war sehr gut. Letztlich musste ich das gerät einsenden und nach dem austausch der hauptplatine habe ich es funktionstüchtig zurück erhalten. Von anfang an hatte ich hier nicht das gefühl, auf die lange bank geschoben zu werden. Die organisation der versendung an hp erfolgte allein durch hp. Dpd hat den pc zu hause abgeholt und wieder zurück gebracht. Der laptopder laptop selbst macht einen soliden eindruck. Der metallbody, die gelenke zwischen display und pc (die sich stufenlos verstellen lassen) und auch die tasten sind gut verarbeitet. Es gibt keine grate und die Übergänge sind sauber verarbeitet.

Comments are closed.