Fujitsu VFY:T9040MXP11DE LB T904 33, Ein wahres Allroundtalent

Nicht schlecht – jeder muss selbst entscheiden ob/wie stark ihn die vor-/nachteile beinflussen. Eins vorneweg: ich besitze das lifebook nun schon seid einem guten jahr – das heißt alles was ich schreibe ist basiert auf längerer erfahrung. Zudem bin ich sehr elektronikversiert und kenne mich durchaus mit hard- und software aus (informatik master student). Ich werde nicht explizit über spezifikationen reden – die können einfach nachgeschlagen werden. Inhalt:- entscheidung “wieso das t904?”. – mein entscheidungsprozess- erfahrungenen – pro/contra- fazit – oder “würde ich das t904 erneut kaufen?”wieso das t904?ich war auf der suche nach einem convertible. Einige produkte die in der näheren auswahl standen: t904, lenovo yoga 2, ms surface, vaio duo. Was waren meine hauptkriterien?. (nicht nach wichtigkeit sortiert)1. Wechselbarer akku ->ich bin oft lange in der uni und muss manchmal bis zu 4 uni-stunden (je 90 min) hintereinander mit meinem laptop arbeiten.

Nach zahlreichen ultrabooks und tablets (z. Das fujitsu u904, samsung slate, ms surface pro 2 und 3 oder auch sony vaio duo 11) ist dies die erste wirklich gelungene kombination aus ultrabook und tablet, welche für den arbeitsalltag geeignet ist. Eines vorweg: “zocker” werden mangels dedizierter grafikkarte keinen spass an dem gerät haben. Für computer nerds und alle die auf eine leistungsstarke, mobile workstation angewiesen sind, ist dies vermutlich das beste, was am markt verfügbar ist. Hier kurz ein paar unterschiede zum u904:- das t904 ist kompakter und hat eine geringere auflösung von 2560×1440 bei 13,3″ gegenüber den 3200×1800 bei 14″ des u904. In der praxis ist die geringere auflösung nicht bemerkbar. Auf dem u904 muss die skalierung so hoch gesetzt werden, das man ohnehin keinen vorteil daraus hat. – gegenüber dem u904 hat das t904 zusätzich einen austauschbaren akku und einen smartcard reader.

Kleine wehrmutstropfen hats, aber welches gerät nicht. Und dies ist das einzige ultrabook zur zeit welches sich als tablet nutzen lässt und integriertes umts und gps besitzt. Zum lüfter kann ich nur sagen meins hört man nicht außer es bekommt richtig was zu tun. Also bei normalem office arbeiten, surfen etc. (habs allerdings auch mit der biosversion 1,13 geliefert bekommen, da war schon ruhe und hads auf 1,14 nochmal upgedatet. Negativpunkte:- lautsprecher sind etwas leise und blechern, aber ok musik will ich damit eh nicht hören. – display im notebookmodus wippt leicht beim antippen. Hier sind die Spezifikationen für die Fujitsu VFY:T9040MXP11DE LB T904 33:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • WQHD
  • 16:9

Kommentare von Käufern :

  • Nicht schlecht – Jeder muss selbst entscheiden ob/wie stark ihn die Vor-/Nachteile beinflussen
  • Ein wahres Allroundtalent

Besten Fujitsu VFY:T9040MXP11DE LB T904 33,8 cm (13 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4600U, 3,3GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 8) schwarz

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.