Dell 7359-4839 33 – very good laptop except the touchpad.

Ich habe meinen dell vor ca. 3 wochen direkt auf der dell website bestellt. Bei meiner kaufentscheidung war mir wichtig, dass der pc einen i7 prozessor hat, eine ssd, touch display und 360° bildschirm. In dieser preisklasse ist der convertible seinen kollegen preislich ein ganzes stück voraus, vergleichsprodukte wie das surface waren wesentlich teurer. Bis jetzt läuft der pc sehr gut und ohne macken – einziges manko: windows 10. Leider zum aktuellen zeitpunkt nicht ausgereift, was dazu führt, das ständig irgendetwas zusammen bricht. Nicht zuletzt immer wieder die grafikkarte (für mich als laien ist nicht erkennbar, ob es sich jetzt um ein softwareproblem handelt oder an der hardware liegt, es würde sich aber einreihen in die zahlreichen win 10 probleme)auch programme mit höherer leistung laufen problemlos und die kombination mit tastatur und touch ist für mich persönlich eine bereicherung (auch wenn es viel spielerei ist)den akku würde ich als mittelmäßig beschreiben, er erfüllt aber die herstellerangaben mit 4-6h bei voller leistung. Ich komme mit dem pc aber einen vollen tag hin, habe aber dann die tastaturbeleuchtung ausgeschaltet und die helligkeit auf einem minimum. Natürlich nimmt die akkuleistung auch ab, je größer der prozessor ist, deswegen ist das völlig ok.

Ich habe dieses notebook bei einem anderen anbieter gekauft und bin mit dem gerät mehr als zufrieden. Auch wenn einige kunden anderer meinung sind, funktionieren alle beschriebenen funktionen ohne einschränkungen. Auch als tablet macht es eine gute figur und ist nicht zu schwer oder dick. Der mitgelieferte stift ist sehr praktisch und ermöglicht im tabletmodus die präzise bedienung aller windows-elemente. Der akku hält nicht so lange wie bei noch teureren geräten, aber 4-6 stunden hält er schon (je nach verwendung). Die tastatur hat einen angenehmen druckpunkt und es gibt eine tastaturbeleuchtung, die natürlich auch ausschaltbar ist. Ich bin rundum zufrieden und kann das gerät nur weiterempfehlen.

  • Leider keine Active Stylus Unterstützung
  • Tolles DELL Notebook mit Touchscreen – hohe Rechenleistung
  • Genau was ich gesucht habe
  • very good laptop except the touchpad.

Leider keine active stylus unterstützung. Ich bin großer fan des galaxy note 4 in verbindung mit dem s-pen – notiere und skizziere gerne mit stift. Im geschäft hatte ich kurz gelegenheit, ein surface 3 auszuprobieren. Damit bin auf die idee gekommen, mich nach convertibles mit dieser funktion umzusehen und habe mir schließlich das dell inspiron 13‘‘ 7359 und den dell active stylus 750-aahc zugelegt. Neueste aus der 7000er serie mit skylake i7 6500 cpu, 8gb ram, 256gb ssd (die amazon-angabe „256gb hdd“ ist irreführend, es handelt sich natürlich um eine ssd). Das surface traf an mehreren stellen nicht meinen geschmack. In der engeren wahl war noch das hp spectre x360 (schicker, leichter, flacher, bessere akkulaufleistung), aber aufgrund der hinweise auf die sehr leichtgängingen scharniere und das starke wippen des displays bei berührung/leichter erschütterung habe ich wieder davon abstand genommen. Dell gegenüber bin ich sehr aufgeschlossen, hatte bereits diverse dell-hardware im einsatz und bin begeistert vom dell xps 13‘‘, das wir seit einiger zeit im haus haben. Die lieferung war prompt, das gerät macht einen ausgezeichneten eindruck, die scharniere sind einwandfrei. Mit knapp 1,7 kg ist es schon recht schwergewichtig (im vergleich zum xps wiegt es etwa ein pfund mehr). Display, tastatur, touchpad sind tadellos; die tastaturbeleuchtung ist tatsächlich etwas störend – und das schon in der ersten stufe. Der deckel gibt bei druck etwas nach – geht aber i. Die bodenplatte ist verschraubt und man hat die möglichkeit, ram, ssd, akku u. Bei bedarf auszutauschen – was für mich wichtig ist. Die ersteinrichtung war völlig problemlos, auch die einrichtung des wlan. Aufgrund von hinweisen auf probleme bei der wlan-konfiguration, hatte ich das gerät zunächst per netzwerkkabel angebunden (adapter erforderlich), so dass ich von anfang an netz hatte – war aber nicht notwendig.

Habe mir diesen laptop in der usa gekauft, da es dort 300 euro günstiger war. Ich bin sehr zufrieden damit. Benutze es hauptsächlich zum fotos bearbeiten. Lightroom und photoshop laufen sehr gut. Die akku laufzeit ist auch gut. Einiges manko, das display spiegelt extrem.

Merkmal der Dell 7359-4839 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 6500U, 8GB RAM, 256GB HDD, Win 10 Home Touchscreen) schwarz/silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bluetooth
  • Full HD
  • 16:9

Very good laptop except the touchpad. . The touchpad has a slight delay which is very disturbing. I couldn’t fix it on windows after many tries, dell support also didn’t answer me. It is a driver issue on windows, on linux it works fine.

Tolles dell notebook mit touchscreen – hohe rechenleistung. Der erste eindruck von diesem dell notebook ist absolut überzeugend. Das design ist schlicht und modern zugleich. Das silberne gehäuse ist sehr stabil und robust. Alle gehäuseteile sind abgerundet und fühlen sich angenehm an. Die bedienung ist flüssig und innovativ. Der touchscreen ist sehr empfindlich und reagiert auch bei schwachen berührungen. Die rechenleistung des gerätes ist wahnsinnig schnell. Der bildschirm lässt sich nicht von der tastatur lösen, aber um 360° umklappen. Somit kann dieses notebook auch als tablet genutzt werden. Besten Dell 7359-4839 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 6500U, 8GB RAM, 256GB HDD, Win 10 Home Touchscreen) schwarz/silber Einkaufsführer

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.