Asus Computer F540SA-XX073D Test – Kauf war ein Schnäppchen

Also ich denke preis leistung stimmtgerät sieht gut aus – ist aber ein bisschen wackelig – was aber für den preis ok ist. Display ist sehr gut – gute, satte farben. Sound ist auch okbevor man windows installiert,muss man in den bios boot settings den compatibility mode deaktivieren (sonst bluescreen mit win7/ unsupported disk mit win 10)windows 7 lässt sich erst mal nicht installieren wegen der – soweit ich weiß fehlenden usb 3 treiber =>gerät friert ein sobald “windows 7 ” ins setup startet – leider kann man usb 3 im bios nicht deaktivieren – dies würde helfen um windows 7 erst mal drauf zu bekommen um dann die treiber nachträglich installieren zu könnensiehe dazu auch [. ]da ich noch eine win7 lizenz hatte, hätte ich gerne mit win7 gestartet und dann das kostenlose win10 update darübergespielt. Ich habe es nicht hinbekommen :-(ich hab es auch nicht geschafft die installation medien entsprechend zu patchen – das sollte aber eigentlich zu machen sein. Habe mir dann eine win 10 lizenz besorgt und es direkt installiert – das ging dann ohne probleme. Win 10 läuft gut und flüssig. Unterm strich ein gutes gerät für den preis.

Pro:schickes design und solide verarbeitung bei sehr guter preis günstiger einsteigerpreis, versand von amazon. Contra:den asus notebook fehlt bluetooth. Hätte nie erwartet, dass das modul, das nur wenige cent kostet, wirklich fehlt. Im handbuch steht es drin, es gibt treiber dazu, aber die hardware fehlt. Hatte geglaubt, dass man es in der technik-liste nicht erwähnt wird, denn der einschaltknopf ist ja auch selbstverständlich und wird nicht extra aufgeführt. Das gehäuse ist komplett aus plastik und weder wertig noch stabil, dafür aber leicht. Der bildschirmdeckel ist sehr instabil, hebt man ihn im zugeklappten zustand an einer ecke an, verzieht er sich da um ca. Leider kann man weder akku noch festplatte/speicher tauschen, ohne das unterteil abzuschrauben. Das display ist ok und hell genug, aber nicht blickwinkelstabil und spiegelt. Die tastatur ist in ordnung, man hat status-leds für capslock und ziffernblock weggelassen, also keinerlei optische kontrolle. Das touchpad klappert unüberhörbar, wenn man die tasten im hinteren bereich bedient. Beim dvd-laufwerk fällt auf, dass der schlitten sehr wackelig ist und außerdem ist es im betrieb sehr laut.

Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Celeron N3050 (2,10 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,16 GHz, 2MB Cache)
  • Besonderheiten: HD Glare Type Display, VGA Webcam, HDMI-Schnittstelle
  • Akku: bis zu neun Stunden Akkulaufzeit, 3 Zellen Akku / 33 Watt
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook braun

Super preisleistungs verhältnis. Für den preis kann man nicht wirklich mehr verlangen. Ist halt nur ein office notebook mit video abspielmöglichkeiten. Bin sehr zu frieden und kann es jedem der ein günstiges notebook sucht, dieses hier wärmstens empfehlen.

Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun : Für 199€ kann man nicht mehr erwarten. Preiswerter ist ja nicht mal das volltanken an der tankstelle. Also ein paar mal mit dem fahrrad fahren und man kann sich ein schönes notebook leisten. Die ausstattung ist dem preis entsprechend. Unter 2 kg kann man kein metallgehäuse erwarten. Das design ist zeitlos und nicht hässlich. Ich fand die installation von windows 10 von einem stick aus sehr “frickelig“. Ohne kenntnis im bereich bios , gibt man sich schnell die kugel. Wenn’s denn geklappt hat läuft’s dem preis entsprechend.

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Asus Computer F540SA-XX073D Test – Kauf war ein Schnäppchen

  1. Stil: Windows 10 Verifizierter Kauf says:
    Ich kann selber nicht viel dazu sagen,da es ein geschenk für mein sohn war. Aber er ist voll zufrieden mit dem teil.
  2. Stil: Windows 10 says:

    Rezension bezieht sich auf : Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun

    Hab den laptop jetzt seit 2 tagen und bin bis her sehr zu frieden. Anfangs ruckelt er ein bisschen, bis alle updates installiert sind. Nachdem alles insterliert war, habe ich angefangen meine musik und programme, die ich als dj brauche zu installieren. Ich verwende serato dj intro mit dem pioneer ddj sb2 und der laptop kann alles schnell und gut verarbeiten. Auch einzelne spiele wie minecraft laufen relativ flussig auf dem laptop. Verarbeitung ist gut, auch wenn der laptop nur aus plastik besteht. Kaufempfehlung gibts von mir.
    • Stil: Windows 10 Verifizierter Kauf says:
      Für den normalen privaten gebrauch ist der computer gut geeignet. Er sieht außerdem noch schön aus.
  3. Stil: Windows 10 Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun

    Ganz ehrlich, ich weiß nicht was alle für ein problem haben. Einer schreibt es sei zu langsam der andere sagt es fühlt sich so zerbrechlich an. Nö kann beidem nicht zustimmen. Erstens ist es super schnell zweitens wenn man ein leichtes laptop haben möchte dann ist es ja klar, dass es nicht aus schwermetall besteht oder ?vor allem wenn ich in die uni gehe habe ich endlich ein laptop was ich ohne rücken und armschmerzen tragen kann. Die batterie laufzeit habe ich noch nicht ganz getestet aber selbst das kabel ist einfach zu tragen. Es ähnelt vom stil her etwas dem macbook. Wobei ich asus stilvoller finde da es außen matt grau schwarz und innen etwas goldlicher ist. Hat einen schönen kontrast. Naja ihr könnt es auf jeden fall mit reinem gewissen kaufen.
  4. Stil: DOS Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun

    Zunächst mal für alle, die sich wundern, dass es bei asus keine f-modellreihe gibt :das gerät ist baugleich mit dem x540lj (findet sich sogar als version im bios und ist auch updatebar mit dem x540lj bios von der asus-seite). Der unterschied ist hier lediglich das gehäuse (billiges lego-plastik)für windows 7 gilt hier, dass es möglich ist aber nur wenn man auf usb 3. 0 und touchpad verzichten kann(im bios usb ->xhci deaktivieren) ->dann lässt sich windows 7 ganz normal installieren und auch die treibersuche gestaltet sich “relativ” problemlos (anhand der hardwareids). Benutzung ist dann mit externer maus und usb 2. 0 treiber lässt sich leider nicht nachinstallieren (system freeze) – evtl. Geht es wenn man bereits in die windows 7 installationscd den usb 3. 0 treiber von intel injected (nicht ausprobiert).
    • Stil: DOS Verifizierter Kauf says:
      Wo soll ich anfangen,pro:-sehr leicht-großer bildschirm*** der oma gefällts *** was will man mehr contra:es fehlt für einsteiger ein leitfaden der dem gerät beiliegen sollte,doch das größte ärgerniss ist das nur freedos instaliert ist. Wo bekommt man auf die schnell nun windows 10 her. Anmerkung: seit den 90’er liegt immer windows betriebssystem bei, oder vorinstalliert. Von daher völlig andere zeit. Was wird damals haben wollten ist nun realität.
      • Stil: DOS Verifizierter Kauf says:
        Hilfe mein mauspad geht nicht. Was muss ich machen das dass mauspad funktioniert. . Nach der windows installation ging es nicht mehr oder es hat noch nie funktioniert. . Hab mich so auf das gerät gefreut. Ansonsten finde ich das gerät sieht super aus ist richtig leicht und nicht laut.
  5. Stil: DOS Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Asus F540SA-XX073D 39,60 cm (15,6 Zoll HD Glare Type) Notebook (Intel Celeron N3050, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD-Grafik, DVD, DOS) braun

    Könnte wesentlich einfacher sein. Extrem umständlich ein betriebssystem drauf zu spielen. Touchpad musste man nen extra triber drauf machen sonst geht’s nicht. Hat ne ewigkeit gedauert bis es so war wie es sein sollte.

Comments are closed.