Apple MacBook Pro 38 – Geniales Arbeitsgerät

Sehr schnelles notebook zum überhöhten preis. Es ist kein geheimnis, daß apple keine lowcost-produkte herstellt. Das notebook ist wirklich sehr gut. Einwandfreie grafik, schnelle ssd-platte, ausreichend ram, tolle optik und verarbeitung. Kaum hitzeentwicklung wie bei älteren rechnern. Nur 2 usb-ports reichen oft nicht aus, aber man kann ja einen hub verwenden. Ich bin von dem notebook absolut begeistert, aber etwas mehr ausstattung würde apple nicht schaden. Bei einem preis von etwa 2300 euro könnte sicher eine preiswerte tasche und ein hub enthalten sein, ohne der apple-aktiezu schaden. Das betriebssystem macosx ist trotz gelegentlicher verschlimmbessernden sehr einfach zu bedienen undeine wohltat gegenüber windows, das mich in der firma nervt. Von mir eine kaufempfehlung mit einem punkt abzug wegen des deutlich zu hohen preises.

Funktioniert wie immer auf anhieb. Was soll man denn nun zu einem apple notebook berichten?. Das kann man nicht abstreiten. Anderseits ist es eben auch ein ziemlich komplettes notebook was so ziemlich alle ansprüche erfüllt. Apple macht es mit den anschlüssen wie immer nicht leicht. Thunderbolt, ist nett aber eben teuer. Kann dazu nix sagen, habe kein zubehör.

  • Keine Kompromisse bei Leistung & Mobilität
  • Auch als AmazonWarehouseDeal super
  • Schlankes Kraftpaket im 1-Jahres-Test
  • Leistung TOP – Nur der Preis ist ein Problem
  • Traumhaftes Werkzeug
  • Sehr schnelles Notebook zum überhöhten Preis

Leistung top – nur der preis ist ein problem. Das macbook pro 15″ ist mein erster pc/ laptop von apple und ich muss sagen, dass ich quasi “gezwungen” wurde ihn zu kaufen, da ich ihn für meine “berufliche karriere” brauche. Diesen kauf hab ich bis heute noch nicht bereut. Aber ich werde jetzt mal versuchen die frage zu klären für wen das macbook eine gute wahl ist:preis:der preis ist mein größter kritikpunkt und man kann ihn auch nicht wirklich rechtfertigen.Man zahlt hier über 2000€ () für einen laptop, der von der hardware gut 500€ billiger sein könnte. Apple ist ja bekannt dafür, dass sie mit den preisen in ihrer “eigenen welt” leben, aber es ist nicht so, dass man sagen kann der preis ist total daneben. Man muss nämlich berücksichtigen, dass das betriebssystem mac os (x) und updates für dieses betriebsystem im preis inbegriffen sind. Bei windows muss man dann natürlich noch mal in die tasche greifen, wenn man unbedingt das neue windows haben will. (also von windows 7 zu windows 8 wechseln will)design:ja, das design ist so eine sache. Mir ist mehr oder weniger egal wie mein laptop aussieht.

Keine kompromisse bei leistung & mobilität. Diese bewertung richtet sich an windowsnutzer welche den kauf eines macbooks in erwägung ziehen. Kurze info zu mir:ich nutze seit ca. 5 jahren apple-produkte, darunter verschiedene iphones, ipads und ipods. Das bedienkonzept der geräte, die liebe zum detail und das gesamte Ökosystem, welches dahinter steckt, hat mich damals direkt begeistert und es ist bisher trotz ausgiebigen tests keinem konkurrenzprodukt gelungen mich so zu überzeugen. Ein mac hatte ich mir bisher nie geholt da der hohe preis doch ziemlich abschreckend wirkt. Bislang nutzte ich ausschließlich windows pcs und notebooks. 2 monaten habe ich mir nun doch dieses schmuckstück geholt und muss zugeben dass es sich dabei um eine meiner besten investitionen handelt. Eine halbe stunde nach dem ersten einschalten stellte ich mir bereits die frage: “warum habe ich diese entscheidung nicht schon vorher getroffen?”designdas design eines “arbeitsgerätes” ist für mich nicht ausschlaggebend für den kauf, aber sei hier dennoch erwähnt.

Die qualität von apple wird leider immer schlechter. Das notebook an sich sieht super aus und macht auf den ersten blick einen qualitativ hochwertigen eindruck. Jedoch lässt die qualität in den letzten jahren bei apple immer mehr zu wünschen übrig. Ich habe bereits 3 austauschgeräte erhalten und keins war so wie man sich ein notebook in dieser preisklasse vorstellt. Das erste hatte ein lautes knacksen beim öffnen des displays und lose tasten. Das zweite hatte eine beule am unterboden. Das dritte hatte genau die selbe beule am unterboden sogar an der selben stelle, man bemerkt an der stelle das es sich um ein neugerät handelt mit einem preis von über 2300€ da will man keine beule drin haben. Wenn man danach sucht haben auch noch andere benutzer diese beule direkt auf der unterseite, ominöser weise alle an der selben stelle. Naja, ich bin gespannt auf das 4 austauschgerät, so langsam nervt es. Ansonsten zu dem gerät:positiv:- das display (wenn man ein fehlerfreies erhält)- leistungsfähigkeit- schnelligkeit durch ssd, 16 gb arbeitsspeicher usw.

Kurz und schmerzlos:der beste rechner den ich je hatte. Retina 15 zoll, 2,3 ghz,16 gb ram, 512 ssdein paar superlative:- super schick- super stabil- super betriebssystem- super sound- super scharfes bild- super schnell- super akkues macht richtig spaß an diesem laptop zu arbeiten und zu surfen. Ganz klare kaufempfehlung, wenn man das nötige kleingeld hat. Besten Apple MacBook Pro 38,10 cm (15 Zoll) Notebook (Intel-Core i7 4850HQ, 2,3GHz, 16GB, 512GB SSD, GeForce GT 750M 2GB, Mac OS) silber Bewertungen

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Apple MacBook Pro 38 – Geniales Arbeitsgerät

  1. Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Pro 38,10 cm (15 Zoll) Notebook (Intel-Core i7 4850HQ, 2,3GHz, 16GB, 512GB SSD, GeForce GT 750M 2GB, Mac OS) silber

    Ich habe lang überlegt und verglichen und schlussendlich das geld investiert – bisher keine minute bereut. Wer einmal mac hatte wird nie wieder zurück wollen.
    • Verifizierter Kauf says:
      Auch als amazonwarehousedeal super. Ich habe ein als fast neu beschriebenes macbook pro 15″ bei amazonwarehousedeals bestellt. Ich frag mich zwar bis heute, wer ein macbook wegen nichtgefallen oder irrtum kurz nach dem kauf zurückschickt, aber es war alles technisch in ordnung, sauber und mit sorgfalt wieder eingeräumt. Und für 400,- eur einsparung auf das “entjungfern” der verpackung verzichten fiel mir dann doch leicht. Über die lange liste der vorteile von faszinierten rezensenten kann man sich in den anderen meinungen belesen, meine kritik am macbook:-die akkulaufzeit von irgendwie 7-9h laut prospekt schaffe ich mit meinem normal beladenen macbook im businessalltag nicht: zwei browser, zwei mailprogramme, ca. 70 offene tabs, parallels offen und eben so “normale nutzung” bewirkt eine grundlast, die die akkulaufzeit auf vielleicht 4-5h senkt. Ich würde das aber nicht als apple-lüge oder defekt bezeichnen, das ist halt wie bei den verbrauchswerten von pkws. Usb-buchse – ich benutze ein externes keyboard und wünsche mir manchmal eine weitere fürs iphone-dock oder dongles-beim display habe ich einen punkt unter dem maximum bei der helligkeit. Selbst das maximum ist nie so grell hell, wie bei desktop-monitoren, die dann sogar spürbar blenden.
  2. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Pro 38,10 cm (15 Zoll) Notebook (Intel-Core i7 4850HQ, 2,3GHz, 16GB, 512GB SSD, GeForce GT 750M 2GB, Mac OS) silber

    Leistung top / preis flop / nachtrag super. Nach langjähriger windows nutzung hatte ich mich entschlossen einen mac zuzulegen. Da ich bereits andere apple produkte besitze, war mir die idee am schlüssigsten. Vorteil:gute rechenleistung, extrem schnelles hochfahren/aufwecken (kein vergleich mit einem pc), akku leistung, keine festplatte mehr (keine lose teile), design, gewicht. Mit wlan drucker verbinden funktionierte in 5 sek was beim pc ewig dauerte,display bei mir in ordnung. Spiegeönde oberfläche wie bei einem laptop mit ähnlichen aufbau auch. Leise (hatte allerdings auch schon das phänomen das der lüfter an ging und recht laut war. Nach dem runterfahren war alles wieder normal. Nur office anwendungen benutzt.Warum???nachteil:wie meine vorredner schon sagten, die verarbeitungda lässt apple nach steve jobs ableben enorm nach.
    • Verifizierter Kauf says:
      Ein weiteres apple produkt, mit dem ich sehr zufrieden bin. Super akkulaufzeit, keine geräusche, sehr schnell dank ssd. Ein würdiger nachfolger für mein altes macbook, welches nach 4 jahren nicht entsorgt wurde, sondern nur den besitzer gewechselt hat. Meinen ersten tragbaren pc hatte 1990. Danach hatte ich zahlreiche notebooks von toshiba, sony, samsung, asus usw. Meiner ansicht nach sind die macbooks die billigsten notebooks. Während andere notebooks nach 3 jahren meist nicht mehr zu gebrauchen waren oder im fall des asus schon mit dem zerfall des gehäuses zu kämpfen hatten, kann ich die macbooks nach 3 jahren stets noch zum halben preis verkaufen. Unter diesem gesichtspunkt sind es meiner ansicht nach echte schnäppchen.
  3. Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Pro 38,10 cm (15 Zoll) Notebook (Intel-Core i7 4850HQ, 2,3GHz, 16GB, 512GB SSD, GeForce GT 750M 2GB, Mac OS) silber

    Nach vielen jahren mit windows notebooks, bin ich nun auf apple umgestiegen. Ich arbeite nun seit einer woche mit dem macbook pro und ich kann nun bereits sagen, dass ich nie wieder auf windows zurück gehen werde. Der preis der apple geräte ist natürlich überdurchschnittlich hoch, aber was man dafür bekommt übertrifft alle erwartungen bei weitem.Ich hätte diesen schritt schon viele jahre früher wagen sollen.

Comments are closed.