Apple MacBook MB467 13, Wie konnte man ohne auskommen?

Wie konnte man ohne auskommen?. Stellt euch vor, ihr habt ein notebook, dass in 15 sek. Das mit mehreren betriebssystemen in verschiedenen fenstern parallel arbeiten kann (einfach genial und schnell mit vmware fusion 2. Das im dunkeln eine beleuchtete tastatur hat. Das verdammt noch mal einfach nur leise ist (bzw. Mit meiner ssd plattte fast immer unhörbar). Dass stabil ist und nicht beim kleinsten drücken auf den deckel die tastatur im lcd hat. Das sich wie ein iphone mit gesten bedienen lässt (muss ich mehr sagen?). Das durch die wenigen Öffnungen kaum verschmutzt. Das edel und aufgeräumt ist. Stellt euch vor ihr habt ein macbook unibody. Wenn du dennoch nörgelt, hast du vermutlich schlechten oder keinen sex :-).

Also ich als student habe mir gedacht “ein notebook muss her”. Und da ich seit einiger zeit überzeugter mac os x nutzer bin, kam für mich ein windows notebook nicht in frage. Das system ist einfach ausgereifter und macht schlicht und einfach das was man wirklich will. Und hat nebenbei die schickste optik die bisher auf dem markt ist. Zum notebook:die verarbeitung ist ein traum, die leuchtende tastatur fetzt, wenn man es aufklappt weiss man einfach, dass es das geld wert war. Der einzige negativ punkt ist das spiegelnde display, wobei der blickwinkel wirklich starke einwirkung auf die kontraststärke hat. Aber für mich, der mit dem macbook keine kinovorführungen vor mehreren menschen machen will schlägt das nicht so stark ins urteil. Ich werde von meinen kommilitonen meistens gefragt, warum ich mir ein so teueres gerät gekauft habe. Die antwort ist einfach: wenn ich schon viel geld in die hand nehme möchte ich mich wirklich über nichts ärgern und nach meiner erfahrung tut man das wirklich bei den meisten konkurrenten.

Nach langem hin und her habe ich mich zur anschaffung des 13,3 zoll macbook’s mit intel core 2 duo 2,4ghz entschieden. Eine entscheidung die ich mir alles andere als einfach gemacht habe. Zwar bin ich bereits seit langem vom design der notebooks überzeugt, konnte mich aber nur schwer mit einem systemwechsel anfreunden. Seit dem das notebook nun in den händen halte, bin ich einfach nur noch begeistert. Neben geschwindigkeit, funktion, design, der ausgesprochen einfachen handhabung des betriebssystems und des sehr guten displays bin ich auch von der praktischen tastaturbeleuchtung angetan. Der mac fährt in rekordgeschwindigkeit hoch und lässt sich mindestens genau so schnell wieder ausschalten. Beim arbeiten an sonnigen tagen auf der terrasse ist das macbook display, meinem gesch. Genutzten thinkpad um welten voraus. Hier sind die Spezifikationen für die Apple MacBook MB467 13:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Zielgruppe: Das neue 13″ MacBook – Neues Design. Neuer Leistungsumfang. Neue Technologien.Alles Standards entsprechend, die es noch gar nicht gibt.
  • Besonderheiten: Präzisions-Unibody-Aluminiumgehäuse, 2,4 GHz Intel Core 2 Duo, 2GB Arbeitsspeicher, 250GB Festplatte, 8x Superdrive Laufwerk, NVIDIA Geforce Grafik, integrierte iSight Webcam, WLAN 802.11n, Bluetooth
  • Lieferumfang: MacBook, 60 W MagSafe Netzteil, Netz-Wandstecker und Netzkabel, Lithium-Polymer-Batterie, Installations-/Wiederherstellungs-DVDs, gedruckte und elektronische Dokumentation, Reinigungstuch
  • Software: Mac OS X (inkl. Time Machine, Photo Booth, Front Row etc.), iLife ’08 (inkl. iTunes, iPhoto, iMovie, GarageBand etc.)
  • Herstellergarantie: 90 Tage kostenloser Telefonsupport und 1 Jahr Hardwaregarantie

Guten abend,ich habe zwar mein macbook nicht bei amazon gekauft will aber trotzdem meinen “senf” dazu geben. Bin nun stolzer besitzer seid 5 tagen und bin sehr zufrieden mit dem produkt. Das design und die verarbeitung ist wirklich ein traum und wirkt sehr hochwertig. Ich schließe mich also in “verarbeitung und aussehen” meinen vorrednern an und werde euch nicht nochmals erzählen wir “toll” es doch aussieht. Ich möchte gerne noch ein paar worte ergänzend zu meinen vorrednern über das “betriebssystem” verlieren. Vorweg es ist auch “mein erster mac” bin also genauso neu wie die meisten. Der erste eindruck den man erhält ist sehr positiv, alles wirkt sehr geordnet und sinnvoll platziert. Alle wichtigen programme die benötigt werden stehen sofort zu verfügung und der lieferumfang ist umfangreich. Was sich im wesentlichen zu windows unterscheidet ist die adressbuch- und kalenderfunktion die ohne office vorhanden sind.

Auch nach 2 jahren noch top. Ich habe das macbook alu gebraucht gekauft, als es 2 jahre alt war. Das gerät ist hochwertig verarbeitet, hat ein robustes gehäuse und einen brillianten, hochauflösenden bildschirm. Die tastatur ist auch nach zwei jahren noch fest und lässt auch schnelles schreiben zu. Nach aufrüstung auf 4 gb kann das gerät mit der derzeitigen software mit allen aktuellen geräten mithalten. Sowohl photobearbeitung, netzsurfen, office-arbeiten, als auch videos anschauen gehen schnell von der hand. Das macbook hat einen austauschbaren akku, der ca. Im gegensatz zum aktuellen macbook pro 13″ können hier sowohl die festplatte, der hauptspeicher, als auch der akku mit wenigen handgriffen zu wechseln sind. Die abstimmung mit anderen apple-produkten und die gute netzeinbindung sind einfach faszinierend.

Kommentare von Käufern :

  • Lange überlegt, verglichen und sich fürs Bessere entschieden
  • Ein weiterer Meilenstein.
  • Auch nach 2 Jahren noch top
  • Viele gute Features aber ein grober Schnitzer
  • Wie konnte man ohne auskommen?
  • Was braucht man wirklich ?

Nachdem mein thinkpad x31 den geist aufgegeben hat, habe ich mich für das neue alu macbook mit 4gb arbeitsspeicher entschieden. Erster eindruck: hochwertige und makellose verarbeitung. Hervorragende tastatur und scharfes helles display. Beim hochfahren werden einige wenige daten abgefragt und das macbook ist arbeitsbereit. Mein wlan über die fritzbox wird sofort erkannt und “ich bin drin” – nach eingabe des kennworts. Gesurft habe ich mit dem vorinstallierten safari-browser, der auch das verkleinern und vergrößern mit 2 fingern erlaubt, das funktioniert mit firefox leider nicht. Dafür hat safari leider probleme mit mail von t-online und lässt mich nicht einloggen. Ein finger steuert die maus, zwei finger gleichzeitig aufgelegt bieten komfortables scrollen. Besten Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Apple MacBook MB467 13, Wie konnte man ohne auskommen?

  1. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Lange überlegt, verglichen und sich fürs bessere entschieden. In zeiten wo es halbwegs brauchbare notebooks schon um 700 euro gibt ist die frage natürlich begründet: “warum soll man für ein macbook mehr als doppelt soviel ausgeben?”. Die antwort ist einfach: “weil man birnen nicht einfach mit Äpfel vergleichen kann. ” notebooks die sich wirklich mit dem macbook alu vergleichen lassen spielen preismäßig in der gleichen liga. Fürs macbook spricht, dass man einiges an software mit dazu bekommt: leopard, ilife, viele nützliche dienstprogramme, eine geniale konstruktion welche fast lautloses arbeiten ermöglicht und natürlich das einzigartige design. In der verarbeitung und funktionalität gibt das neue macbook den gold standard vor. Keine schnörkel (fingerprint- reader. Bin ich james bond?) das macbook zeigt pures design reduziert auf größtmögliche funktionalität. Zuerst zweifelte ich ob die beleuchtete tastatur mehr sei als ein schönes gadget. – es ist jeden cent wertdas angeblich so spiegelnde display, hat eine ausreichende sich automatisch an die umgebung anpassende und vor allem gleichmäßige hintergrundbeleuchtung.
  2. Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Der kauf des macbooks war für mich eine doppelte premiere. Zum einen mein erstes notebook zum anderen mein erster apple. Bereue keine der beiden premieren. Nach erstem anschalten des macbooks wurde ich ungewohnt leicht verständlich durch die navigationen geleitet. Was sich dann im umgang mit os x nicht änderte. Das ganze betriebssystem ist super übersichtlich gestaltet, sodass es richtig spaß macht herauszufinden was apple so alles bietet. Vorallem überzeugt hat mich das multituch trackpad und die extrem lange akkulaufzeit. Während ich lässig ohne ängstliche blicke auf den akkustand arbeiten konnte, haben kollegen nach hälfte meines akkus nachladen müssen (je nach beanspruchung hat der akku bei mir am längsten 5. 45 h gehalten)praktisch ist auch die automatische tastaturbeleuchtung und bildschirmdimmung.
  3. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Ich wollte schon immer, dass ein rechner für mich arbeitet und nicht umgekehrt. Keine Überraschung also: seit jahren nutze ich privat ausschließlich mac. Dieser neue hat mein 5 jahre altes powerbook ersetzt. Er ist schneller – keine Überraschung – und er ist noch einmal besser verarbeitet. Ein echtes schmuckstückder wahre meilenstein ist aber der touchpad. Ein finger kann jeder, aber zwei, drei und vier ist einzigartig. Das ergebnis: man vermisst unterwegs die maus nicht mehr und selbst zu hause wird man sie bald wegräumen. Eine seite zurück im browser geht mit einer kleinen streicheleinheit mit vier fingern. Drehen, zoomen: alles geht jetzt ohne maus. Am anfang bedeutet das etwas umstellung, nach wenigen stunden will man es aber nie wieder vermissen. Zugegeben: die kiste ist teuer und ja, auch das hochglanzdisplay kann teilweise stören – aber aufgrund der einzigartigen haptik, optik und bedienung ist das macbook jeden cent wert. Ich kann täglich vergleichen: beruflich muss ich mit einem dell auf windows arbeiten. Kurz zusammengefasst: die dell kiste ist nicht nur ein hässlichen stück plastik, sie hat mir v.
  4. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Das macbook ist mächtig gelungen und es kann viel aber die anschlussmöglichkeiten sind sehr begrenzt und bezüglich firewire gar nicht vorhanden. Andere geräte im günstigerem preisbereich, sony – lenovo – toshiba etc. , brauchen sich dennoch nicht verstecken denn diese bieten vielleicht keinen unibody, dafür aber die gleichen inhaltsstoffe und deutlich mehr anschlüsse. Da passt das preis leistungs verhältnis einfach. Und es ist auch immer wichtig wer vor einem computer sitzt und nicht was drin steckt, ob nun os oder vista, xp oder linux. Apple baut schöne geräte und auch geräte die wirklich was können und innovativ sind aber die preise sind einfach nicht angemessen.
  5. Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Da ist das schönste geschenk das ich mir heuer selber zu weihnachten gemacht habe. Ich kann gar nich verstehen das ich noch nie einen apple hatte. Die verarbeitung ist sagenhaft sowas habe ich noch nicht gesehen oder geschweige denn gehabt. Bisher hatte ich ein hp laptop das auch sehr gut verbaut ist und edel aussieht, aber dieses macbook kann man nicht beschreiben. Einfach nur edel, die tasten sind schon eine wahre freude, so eine tastatur muss man suchen. Das hp hatte auch eine glanz display, deshalb kann ich negative bewertungen gar nicht verstehen, das display ist klasse und spiegelt nicht mehr als andere also im normal umgang kein mangel sondern die brilianz ist genial. Ich habe meins über resterampe gekauft und mir gegenüber appel 250 euro erspart, danke dem käufer der dieses gute stcük gekauft und wieder zurück gesendet hat, den nur so konnte ich es billiger ergattern. Dem macbook fehlt überhaupt nix, obwohl von resterampe angegeben mit kleinen gebrauchspuren am gerät. Nix da zu sehen gar nix und ich bin gewiss das sehr genau.
  6. Anonymous says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook MB467 13,3 Zoll Notebook (Intel Core 2 Duo 2,4GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, DVD+- DL RW, GF 9400M, Mac OS X)

    Viele gute features aber ein grober schnitzer. Klare pluspunkte sind das hochwertige und stabile alugehäuse, die hintergrundbeleuchtete tastatur und das touchpad, welches gleichzeitig als maustaste fungiert. Prima idee, die einem so manche verrenkung erspart. Negativ ist das vergleichsweise hohe gewicht und vorallem das display, welches einem notebook in dieser preisklasse unwürdig ist. Die deutlich sichtbaren reflektionen auf der vor dem eigentlichen display sitzenden glasscheibe sind alleine schon störend. Die große blickwinkelabhängigkeit des displays erschwert das arbeiten zusätzlich, da ein kippen des displays zur vermeidung der reflexionen dann mit deutlich abnehmendem kontrast und blaustichigkeit erkauft wird. Trotz aller vorfreude werde ich das notebook schweren herzens zurückschicken. Alles in allem ein designglanzstück mit zuviel glanz.

Comments are closed.