Apple MacBook Air 33, Ooooohhhhhhhh.!!!!!!!

Kommentar eines windowsveteranen. Apple kam für mich nie in frage. Zu teuer, zu unflexibel, zu sehr gehypt. Ich bin förmlich gezwungen worden. Ich hatte vorher das lenovo yoga. 2x war hier der akku defekt und windows 8 hat mich auch nicht überzeugt. Allerdings die idee von notebook und tablet in einem, ist schon überzeugend, aber was nützt mir ein laptop, wo der akku nicht richtig funktioniert. Also hab ich mich nach langer Überlegung und recherche für dieses gerät entschieden. Ich nehme alles zurück was ich jemals über apple gesagt habe. Das teil ist echt souverän1.

Unschlagbar was mobilität angeht, super teil den 11er version 2014. . Ich werde nicht auf die technische einzelheiten drauf eingehen, es gibt genug infos im netz und hier auch bei amazon. Mein feedback hilft unentschlossene bei der auswahl zwischen den 13″er und 11″er. Zur weihnachten gab bei mediamarkt köln ein unschlagbares angebot und zwar der 13″ kostet soviel wie der 11er, also 789euro. Ich muss zugeben, ich habe zugeschlagen und nicht nachgedacht. Das teil war super und habe damit die ganze woche gearbeitet. Nun unterwegs habe ich gemerkt dass das teil schon gross ist, zwar leicht, aber mit dem netzteil macht sich der gesamte gewicht bemerkbar. Auch im zug war kaum platz für den 13er, bei mcdonalds mal schnell emails aufrufen war auch nicht praktisch. Das teil kann man auch nicht so einfach mit einer hand bedienen. Ihr merkt schon also, mir hat der tolle preis und sd karte und mehr bildschirm nicht genutzt.

Eigentlich sind wir ja keine apple-fans. Bis dieses macbook zu uns kam, waren wir alles andere, als apple-fans. Es gab nur ein produkt mit einem apfel drauf bei uns: mein alter ipod nano, den ich mit zum laufen genommen habe, bevor ich mir ein smartphone geholt hatte (natürlich ohne apfel). Seit längerer zeit ist mein mann von windows genervt. Er wechselte auch auf linux, aber das hat ihn auch nicht wirklich glücklich gemacht. Dann hat er sich ein wenig mit apple beschäftigt, obwohl er bis dahin eher zu den apple-gegnern gehörte. Es klang alles sehr gut und so wurde das macbook bestellt. Als das macbook dann kam, war die enttäuschung erst einmal groß. Es stand nicht gerade auf dem tisch, sondern eine ecke war leicht verbogen.

Kommentare von Käufern

“Super Rechner tipp top uns schnell, Unschlagbar was Mobilität angeht, Super Teil den 11er Version 2014., Kommentar eines Windowsveteranen, Warehouse ausprobiert, Ooooohhhhhhhh.!!!!!!!, Mein Weg zum Apfel!”

Schwaches display nicht mehr zeitgemäß. Zweifellos ein sehr gutes notebook, schnelle performance, schickes design aber mit der schwachen displayauflösung zu einem preis von 1000 eur und darüber einfach nicht mehr zeitgemäss. Um 300 eur mehr bekommt man das mac book pro mit retina display und zwischen den beiden geräten liegen welten. Hat man bereits ein retina ipad, ist es am mac book air, als wäre das bild farblos und verschleiert, man sieht einzelne pixel, während das retina display des mac book pro gestochen scharf ist. Apple verwendet das display seit 2010, unverständlich warum im 2015er modell kein retina display verbaut wurde. Daher vom kauf abzuraten; die 300 gesparten eur bereut man bitter in puncto bildqualität und arbeitsspeicher.

Hallo zusammen,seit etwa 3 monaten habe ich das neue mb air 13 zoll. Dieses habe ich mir bei apple mit der konfiguration: 128gb ssd, intel i7 und 8gb arbeitsspeicher gekauft. Anfangs war ich skeptisch und ich war sehr lange am überlegen ob ich es mir holen soll. Aber – abgsehen von dem ziemlich hohen preis (1 stern abzug) bin ich äußerst zufrieden. Zuvor hatte ich das ultrabook hp envy6 1000sg. Ich war zufrieden damit, aber es fehlte was. Jetzt, nachdem ich das mb air ein paar monate habe, weis ich auch was gefehlt hat. Ich denke wenn nie jemand ein notebook in der hand hatte, würde er es mit diesem super schaffen. Der mb air war auch mein erster mac, ich kannte also bisher nur windows (xp, 7). Der umstieg allgemein ist leichter als man denkt. Vom allgemeinem nutzen her versteht man es sofort. Nur wenn es um diverse einstellungen geht oder programme, muss man ein wenig geduld haben bis man es drauft hat. Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013 Einkaufsführer

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Apple MacBook Air 33, Ooooohhhhhhhh.!!!!!!!

  1. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:
    Ein apple gerät wie es im buche steht. Atemberaubenes design in perfekter verarbeitungpositiv+design+akkulaufzeit+synchronisation über icloudnegativ- leistung aber für das was ich mache reicht es locker- preisder preis ist im verhältnis zur leistung im vergleich mit anderen laptops vermutlich ein bisschen hoch, aber das design und die verarbeitung entschädigen hierfür.
  2. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich den umstieg von windows auf apple wagen soll. Mein bisheriger laptop ist ein asus und läuft mit windows vista, das war immer okay. Allerdings ist er schon an die acht jahre alt und stürzte in der letzten zeit ständig ab, schon alleine das hochfahren hat jede menge geduld gekostet. Eigentlich war mir immer herzlich egal, welches betriebssystem ich benutze, solange ich gut damit klarkomme. Vor ein paar wochen jedoch hat mein vater zum geburtstag einen laptop mit windows 8 bekommen, und die einrichtung hat mir so einen schrecken eingejagt, dass eigentlich völlig klar war, dass ich das nicht will. Benutzerfreundlichkeit sieht echt anders aus. Ich habe mich für die 13″-version mit 128 gb speicher entschieden. Der 11″-bildschirm war mir dann doch einen tick zu klein, und die 128gb reichen mir völlig aus, da ich die meisten wichtigen sachen sowieso extern speichere.
  3. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 256 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Gehört leider zu den macbooks die sehr aufmucken und somit habe ich mit diesem macbook schon mehr probleme als mit meinem damaligen macbook pro, das ganze 5 jahre ausgehalten hat.
  4. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Sehr gut, der hat sich im großen und ganzen gelohnt. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden und kann es getrost weiterempfehlen. Sehr gut, der hat sich im großen und ganzen gelohnt. Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden und kann es getrost weiterempfehlen.
  5. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Entwicklung unterschiedlichster mac programme. Ich nutze auch dies macbook für die entwicklung und konvertierung von unterschiedlichsten mac programmen für unseren softwarekatalog. Der macbook läuft absolut einwandfrei und tut seine dienste für die generierung von os x 10. 11 el capitan tools/apps aus unserer softwaremanufaktur die dann auch via icloud, dropbox,.
  6. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Der laptop hält was er verspricht – ich habe einen gebrauchten gekauft und gar kein problem damit. Der akku lädt super schnell, hält dafür aber echt lange. Wenn man das macbook in kombi mit einem iphone hat ist das ein echter traum – telefonieren über das macbook möglich, wenn iphone und macbook im gleichen wlan sind.
    • Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:
      Nach dem gebrauch von diesem laptop bin ich richtig begeistert, die letzten jahre habe ich mich immer mit einem teil herum geschlagen das mich andauernd wegen der akkuleistung genervt hat. Hier ist dieser laptop unschlagbar, unglaublich für mich. Für einfache arbeiten kann ich teilweise wirklich bis zu 7-8 stunden sitzen ohne anstecken zu müssen. Richtig richtig gut, das war auch meine kaufentscheidung warum ich den gekauft habe.
      • Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:
        Gleich eins vorneweg ,das gerät ist super aber die noppen an der unterseite sind alles andere als rutschfest ,aber das kennt man von den amis nicht anders.
  7. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Anfängliche skepsis – jetzt fan . Da stand ich nun in der filiale einer computer-ladenkette, grosse ansprüche hatte ich nicht. Experten würden mein wunschrechner wohl als office-rechner deklarieren. Mein wunsch ein sorglos notebook, mit guter tastatur und dem schwerpunkteinsatzgebiet textverarbeitung. Da stand ich nun, schnöde enttäuscht von meinem alten notebook mit dem windowslabel. Der verkäufer hört sich meine bitte an und die empfehlung kam wie aus der pistole geschossen: appel mac book air. Schnelle entrüstung meinerseits. Den preis hielt ich für überzogen. Alternativen angesehen und schließlich das schlussstatement meiner gattin doch lieber etwas mehr geld auszugeben. Ergebniss: ein vorführgerät des mac book air.
    • Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:
      Kurz und knapp:- seit 15 jahren windowsnutzer- immer unzufriedener geworden- seit windows 8. 0 noch unzufriedener geworden- seit windows 8. 1 täglich depressionenund dann:- den windowsrechner verkauft- diesen mac hier besorgt- die depressionen sind verschwundenes geht dochnein, sie müssen nicht zum ohrenarzt.Der rechner macht wirklich keine geräuschedas betriebssystem läuft sehr flüssig, sogar meine frau hat es auf anhieb verstandenin 8 sekunden ist das system komplett hochgefahren. Tagen gebrauch gab es tatsächlich noch keine fehlermeldung und keinen absturzkann es kaum glauben, ist aber sodie verarbeitung ist einfach nur prima, die auflösung absolut ausreichend. 128 gb reichen mir, da ich eh den rest auf eine externe festplatte verlagere. Der preis ist in meinen augen gerechtfertigtdankeschön.
      • Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher Verifizierter Kauf says:
        Alles so ich es erwartet hatte akkulaufzeit bombe alles andere auch nur wenn es um gaming geht ist es nicht ganz so gut.
  8. Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 256 GB Flash-Speicher says:

    Rezension bezieht sich auf : Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) – Modell Juni 2013

    Das macbook hält was es verspricht. Wer sich für ein notebook in dieser preispanne interessiert, informiert sich vor dem kauf wahrscheinlich doppelt so gut, zumindest habe ich das und meine erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die augen sind im laden natürlich schon oft an den macbooks hängen geblieben, nachdem sich unser windows laptop ganz verabschiedete, war schnell klar, dass ein macbook her muss. Nicht nur, da iphone und ipod bereits vorhanden waren, sondern auch, weil das macbook einfach überzeugte. Ich entschied mich schließlich für das macbook air mit 13,3 zoll und 256 gb. Vorhandene bilder und musik auf iphone und ipod konnten schnell und problemlos über die cloud auf das macbook übertragen werden, die zusammenarbeit zwischen den produkten funktioniert unglaublich gut. Auch der umstieg von windows auf os x verlief problemlos, man muss sich nicht viele gedanken über die benutzung machen, es ist alles übersichtlich gestaltet, leicht zu verstehen und harmoniert perfekt mit dem macbook. Die verarbeitung des gehäuses ist einwandfrei, qualitativ sehr hochwertig, das gelungene design rundet das gesamtbild ab, es macht einfach mehr spaß damit zu arbeiten. Auf der tastatur mit hintergrundbeleuchtung lässt sich sehr gut tippen, die obere tastenreihe umfasst außerdem einige hilfreiche steuerungstasten, wie etwa regler für ton oder helligkeit. Auch die tastaturbelegung, dich sich in einigen punkten von der windows belegung unterscheidet, macht keine probleme.
    • Größe: 33,78 cm (13,3 Zoll)|Stil: 128 GB Flash-Speicher says:
      1 monat ein macbook air gekauft, nachdem mein pro abschmierte und kann sagen, dass ich wie gewöhnlich überaus zufrieden bin. Es ist hauchdünn, wunderschön und läuft flüssig. Das aluminiumgehäuse fühlt sich edel an, ist aber auch extrem empfindlich. Ich lege es immer auf eine zeitschrift wenn ich es benutze und in eine gepolsterte laptoptasche wenn ich es nicht benutze. Nach dem einschalten dauert es ca 10 sekunden bis man an seinem word dokument weiterarbeiten kann, da keine unnötigen programme im hintergrund gestartet werden die kein mensch braucht. Das betriebssystem ist allgemein sehr stabil, stürzt nicht ab und es tauchen über nacht keine fehler auf wie bei meinem windows pc (ausschließlicher zocker pc). Der akku ist ebenfalls hervorragend (8 std bei voll geladenem akku) und kann von der windows konkurrenz bestenfalls kopiert werden. Wenn man noch dazu ein iphone, ipad und einen ipod hat, stellt das macbook dann eine perfekte schnittstelle für die zentrale steuerung aller geräte dar.

Comments are closed.