Acer NT.GDQEG.008 Test – Erster Versuch – defekt!

Bezüglich dem acer switch alpha 12 bin ich momentan noch etwas gespaltener meinung. Ich habe das produkt nicht bei amazon sondern bei einem anderen händler gekauft. Ich besitze die version mit i5, 256 gb ssd und 8 gb ram. Meine ersteindrücke nach 2 tagen so gut wie dauerbetrieb:positiv:=====- geschwindikeit ist 1a – habe parallel immer eine virtuelle maschine am laufen (linux mint 18) und etliche browsertabs geöffnet, da laggt nichts, zumindest nicht bei 80 %iger office nutzung. – formfaktor ist spitze, optimal für unterwegs, obwohl das gerät nicht zu den leichtesten in seiner kategorie zählt, aber kein kritikpunkt- das acer switch alpha 12 tablet steht hervorragend dank des gummierten ständers- auf der tasatur lässt sich hervorragend schreiben, druckpunkt der tasten empfinde ich subjektiv als perfekt. – wer die version mit beleuchtetet tastatur hat: ebenfalls optimal, leuchtet bei dunkelheit nicht unangenehm – gut abgestimmt- die kühlung hält was acer verspricht. Kein geräusch zu hören und in meinem anwendungsgebiet wird das gerät nur handwarm. Neutral:=====- das display kann relativ rasch zum spiegel werden. Ich habe mich über die verschiedenen aussagen verschiedener tests des convertibles gewundert.

Schönes gerät, aber noch nicht der weisheit letzter schluss. An sich ist dies ein schönes gerät, das zeigt, wie das notebook der zukunft aussehen kann: handlich, leicht, hochauflösender bildschirm, lüfterlos, mit abnehmbarer tastatur gleichermaßen als tablet wie auch als notebook nutzbar. Leider gibt es aber doch noch etliche schwächen im detail, welche die gebrauchstauglichkeit einschränken und mich letztlich zur rückgabe bewogen haben:- viele für konventionelle pcs entwickelte programme kommen mit der hohen auflösung auf einem kleinen bildschirm (noch?) nicht wirklich klar. Menüs und toolbars sind oftmals viel zu klein, sind schon mit dem touchpad nur mit fingerspitzengefühl und mit dem touchscreen gar nicht bedienbar. – die schnittstellenausstattung ist spärlich. Ob externer bildschirm, lan, “normale” sd-karte oder mehr als ein usb-gerät, für alles müssen adapter/hubs mitgeführt werden, so dass von der handlichkeit am ende wenig übrig bleibt. – durch das ungewöhnliche format des internen bildschirms ist der parallelbetrieb mit einem externen bildschirm hakelig, wirklich gebrauchstauglich ist eigentlich nur ein entweder-oder. – das gerät ist verklebt und somit kaum wirtschaftlich wartbar. Bei einem tablet für wenige 100eur mag das noch angehen, bei einem notebook für rund 1000eur wünscht man sich aber doch etwas mehr nachhaltigkeit. Zumal man vor einer möglichen (teuren) reparatur in einer vertragswerkstatt noch nicht einmal an die ssd heran kommt, um private daten zu sichern und zu löschen.

Acer Switch Alpha 12 Fit (SA5-271-FIT) 30,5 cm (12 Zoll QHD IPS) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 4GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Graphics 520, Win 10) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-6200U (2,30 GHz, mit Turbo-Boost-Technik bis zu 2,80 GHz, 3MB Smart-Cache)
  • Besonderheiten: 10-Finger Multi-Touch QHD Display mit IPS (In-Plane Switching) Technologie, Lüfterlos
  • Akku: bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit, 2 Zellen / 4870 mAh / 37 Wh
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Switch Alpha 12 Fit (SA5-271-FIT) 30,5 cm (12 Zoll QHD IPS) Convertible Notebook silber

Schreiben möchte ich hier, was mir aufgefallen ist, und in den anderen bewertungen nicht oder kaum erwähnt wurde. Das netzteil wird oft als klobig bezeichnet. Das teil selbst ist 9,5×4,0x2,6cm gross und wiegt 153g. Das netzkabel dazu wiegt allerdings 158g und nimmt gefühlt doppelt so viel platz ein, ist für einen bohrhammer ausgelegt. Der geschickte bastler wird sich da zu helfen wissen. Der ls-klang wird widersprüchlich beurteilt. Man kann ihn zwar mittels des equalizers etwas verbessern, aber die mitten bleiben unangenehm blechern und bass ist kaum vorhanden (im vergleich zu meinem anderen notebook).

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Acer NT.GDQEG.008 Test – Erster Versuch – defekt!

  1. Processor Description: Intel Core i5-6200|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 256 GB SSD|Stil: ohne Tasche Verifizierter Kauf says:
    Ich habe das gerät jetzt seit ca. 2 wochen und bin bis auf einige punkte sehr zufrieden. Sämtliche pros werde ich hier nicht aufführen, die wurden in vorigen rezensionen bereits geschrieben (alles was hier nicht negativ aufgezählt wird ist für mich somit positiv). Kurz vorneweg noch: ich besitze die version mit i5, 8gb ram und 256gb ssd und mit beleuchteter tastatur hier von amazon. Nun zu meinen negativpunkten:- die flüssigkühlung ist zwar eine tolle idee und funktioniert im officebetrieb einwandfrei, sobald man aber leistungshungrigere anwendungen startet (ein film ist schon ausreichend) wird das gerät richtig heiß. Die kühlung arbeitet zwar aber ein zusätzlich verbauter lüfter zumindest um die bildung von einer sich aufheizenden luftschicht um das gerät selbst zu verhindern wäre sinnvoll. – die tastatur ist nicht mit einem gelenk ausgestattet. Das mag zwar auch ein vorteil sein, wenn man das gerät aber mit tastatur auf z. Auf dem schoß verwenden will ist das oftmals eine wacklige angelegenheit mit dem ständer auf der rückseite. – bei mir erreicht die akkulaufzeit momentan, nur chrome geöffnet, bei 100% leider nur 5 stunden, das gerät und somit der akku sind aber noch neu, evtl relativiert sich das noch mit der zeit. Für alle die mit diesen einschränkungen leben können spreche ich eine klare kaufempfehlung aus, es macht spaß damit zu arbeiten.
    • Processor Description: Intel Core i5-6200|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 256 GB SSD|Stil: ohne Tasche Verifizierter Kauf says:
      Fotografie mit lr/ps – gaming: cs:go. Da es schon genügen rezensionen gibt über das standard zeug beschränke ich mich auf die fotobearbeitung mit lightroom und photoshop:vorne weg – die leistung reicht mir. Ich betreibe fotografie aber auch nur als hobby und verdiene kein geld damit. Lightroom import mit 1:1 vorschau dauert 5min 50sek. Bei 50 raw bilder (25mb/bild) – davon sind 30 sekunden fürs kopieren auf den pc drauf gegangen. Mein voriges notebook hatte einen i7-4710qm – benötigte 3min 10sek. Für mich reicht das – bei vielen bildern arbeite ich dann eben mit bridge und wähle sie einzeln aus. In ps habe ich ebenfalls keine probleme bei der retusche von haut oder anderem. Klar manchmal dauert es ein bisschen bis der mischpinsel nachzieht aber ja – ich kann damit leben. Der stift von acer empfinde ich als gut – ersetzt meiner meinung nach aber kein wacom tablet.
  2. Processor Description: Intel Core i7-6500|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 512 GB SSD|Stil: ohne Tasche says:
    Acer switch alpha 12 (sa5-271p-77st). Ich wollte mir eigentlich erst ein surface pro 4 anschaffen bin aber dann auf dieses interessante gerät von acer wegen der lüfterlosen kühlung des core i7 aufmerksam geworden. Was bekommt man für sein geld?ein gutes 2in1 gerät mit i7 cpu und 8gb ramein tastaturdock (leider nicht beleuchtet bei diesem modell)stylus und ladegerät. Wie siehts mit anschlussmöglichkeiten aus?wie bei allen 2in1 geräten dieser klasse ziemlich mager, lediglich ein vollwertiger usb 3. Ich habe mir noch eine usb hub besorgt an dem ich meinen 55 zoll tv und tastatur und maus dranhängen habe. Speichererweiterung?ich nutze eine sandisk micro sd karte 200gb. Aber vorsicht es gibt andscheinend ein problem mit einem neuen win 10 update das bewirkt dss ständig die sd karte neu eingelesen und ausgeworfen wird, ich habe das so gelöst das ich erstmal das automatische update von win 10 deaktiviert habe. Wärmeentwicklung?bei normalen anwendungen und youtubevideos schauen wird das gerät nicht merklich warm. Bei games für das das gerät eigentlich nicht gemacht ist merkt man schon das es gut warm wird (zu warm um es länger in der hand zu halten)aber alles in allem ist das ein sehr gutes gerät. Fazit: kann ich weiterempfehlen.
    • Processor Description: Intel Core i5-6200|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 256 GB SSD|Stil: ohne Tasche says:
      Ich habe vor 3 wochen das aber switch alpha 12 (nt. Beim auspacken direkt der erste schock: staub o. Direkt unter dem glas an der frondkamera. Darüber konnte ich noch hinweg sehen und habe das gerät trotzdem in betrieb genommen. Nach dem einschalten dann der zweite schock, das schreiben auf der tastatur wurde mit einem klapperndem touchpad hinterlegt. Da bringt einem auch ein vermeintlich geräuchloses tablet nichts. Und nun zum “highlight” des ganzen. Das gerät gibt einen unüberhörbaren lauten hochfrequenten piepton abda das gerät bei mir am samstag mit der post angekommen ist, habe ich es dennoch bis montag benutzt. Abgesehen davon, das mein gerät defekt ist war ich eigentlich ganz zufrieden. Die lautsprecher waren für das schauen von streams ganz ok.
      • Processor Description: Intel Core i5-6200|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 256 GB SSD|Stil: ohne Tasche says:
        Genau das, was ich gesucht habe: hohe mobilität gepaart mit ausreichend rechenleistung. . Ich besitze die variante mit i5-6200u, 8gb ram und 256gb festplatte. Gesucht und gefunden habe ich damit ein gerät, das:- ausreichende performance bietet für office, surfen, professionelle bildbearbeitung- ein hochauflösendes ips display besitzt, das im tablet-modus genau die richtige größe hat (alles drüber wird mir zu klobig und schwer auf der couch)- die möglichkeit bietet, einen 2. Monitor anzuschließen (bei diesem gerät über usb-c, ggf. Mit adapter – je nachdem was der monitor unterstützt)- eine beleuchtete tastatur im lieferumfang hat, die sich leicht mit dem display verbinden lässt – das funktioniert per magnetwirkung und erfordert keinerlei fummelei. Einfach dran halten und klick, hat man sein notebook. (achtung: beleuchtete tastatur ist nur bei folgenden modellen enthalten:sa5-271-75ux nt. 006 intel i7 6500u, 8gb ram, 512gb ssdsa5-271-588s nt. 001 intel i5 6200u, 8gb ram, 256gb ssdsa5-271-70eq nt. 002 intel i7 6500u, 8gb ram, 512gb ssd)- sowohl als tablet als auch als laptop seinen einsatz finden kann- lautlos arbeitet- eine schnelle ssd und aktuelle anschlüsse hatich kann mit dem gerät sogar super auf der couch arbeiten. Einfach ständer ausklappen, gerät inkl. Tastatur auf die beine legen, bluetooth-maus ist automatisch verbunden.
  3. Processor Description: Intel Core i7-6500|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 512 GB SSD|Stil: ohne Tasche says:
    Hält bisher mehr als es verspricht. Ich bin selbstständig nutze alle meine rechner auf professioneller ebene zur bild- und videobearbeitung. Natürlich kommt kein 1cm dünnes tablet ohne dezidierte grafik an einen dicken standrechner ran, aber das acer ist nicht weit weg. Es ist schon wahnsinn wie weit da die entwicklung ist. Ich habe mich für die größte variante entschieden, also i7, 512 ssd und 8 gb ramalso ich mache es kurz und schmerzlos. Positiv:mein erster rechner mit windows 10 und es läuft butterweich. Astrein, ich bin begeistert. Das display ist brilliant und knackscharf. Man sieht bei einem schwarzbild wo die beleuchtungen sitzen, aber man hat keine erkennbaren lichthöfe, auch bei einem weißen bild kein gelbstich oder Ähnliches. Die tastatur ist grandios, hat tolle druckpunkte und es lässt sich super schreiben. Meine ist übrigens beleuchtet, was abends ziemlich geil ist. Das touchpad arbeitet präzise und feinfühlig, auch wenn es beim tippen ein bisschen klappert. Die verarbeitung des tablets ist tadellos. Selbst mein, gleich bepreistes, surface pro 2 hatte fühlbare spaltmaße und die knöpfe waren etwas klapprig.
  4. Processor Description: Intel Core i7-6500|Größe des Arbeitsspeichers: 8|Größe: 512 GB SSD|Stil: ohne Tasche says:

    Rezension bezieht sich auf : Acer Switch Alpha 12 Fit (SA5-271-FIT) 30,5 cm (12 Zoll QHD IPS) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 4GB RAM, 256GB SSD, Intel HD Graphics 520, Win 10) silber

    Das switch ist genau das gerät, auf das ich gewartet habe. Es ist mittlerweile das 4 2 ins 1 gerät das ich habe und muss sagen, es ist das beste. Von der haptik fühlt es sich für mich besser an als mein surface pro 3 und auf der tastatur lässt es sich viel besser schreiben, auch gefällt mir die lösung mit dem klappständer besser. Ansonsten schließe ich meinen rezensenten an. Das derzeit beste was es auf dem markt gibt, zu einem super preis. Einziger wermutstropfen: dass der stift bei diesem preis nicht dabei ist. Update:leider habe ich auch das problem mit dem card-slot und auch beim 2 gerät entspricht die verarbeitung des touchpad nicht dem preis. Update:habe das problem gelöst und bei acer beschrieben.

Comments are closed.