Acer NH.G6TEV.002 Test – Kleine Markel, doch trotzdem Stark!

Ich habe einige monate damit verbracht ein notebook zu suchen mit dem ich auch aktuellere games spielen kann. Das budget war für mich so um und bei 1000€ gedeckelt. Ein “richtiges” gamer nb würde sicher bei 2k anfangen was zu werden. Am ende habe ich dieses model gewählt, hauptsächlich wegen der grafik karte, in dieser preisklasse ist die gtx960 unschlagbar ( derzeit) denke ich. Dazu kommt ddr4 ram ein full hd matt display und eine ssd mit 250gb ( die zusätzliche hdd habe ich direkt ausgebaut und gegen eine weitere ssd getauscht. Intel core i7 chip ist auch dabei. Betriebsystem kriegt man für 30€ bei amazon also wozu 100€ mehr dafür ausgeben?. Habe also die variante ohne os gewählt. Dafür bekommt man ein meiner meinung nach sehr gut verarbeitetes elegantes notebook.

Schönes gerät, aber touchpad ist unterirdisch. . Top-bildschirm, wirklich, tastenhub auch hervorragend. Das einzige was wirklich, wirklich, wirklich stört sind die aussetzer des touchpads, das selbst nach neukalibrierung oftmals anspricht und dann wieder aussetzt (mit einem zu kleinen rechtsklickbereich) sowie die vorinstallierte acer-bloatware. Man kann das gerät eigentlich nur mit maus betreiben, obwohl ich da kein freund von war und bin, da ich meine hände lieber direkt auf der quertz habe, als ständig nach dem elektronischen nager zu greifen. Eigentlich als kompromiß gedacht, weil ich kein gutes display im aluminiumbody bei den mitbewerbern fand, kann ich mich mittlerweile mit der gummierten oberfläche anfreunden. Leicht zu reinigen und verzeiht auch mal was.

Acer Aspire V 17 Nitro Black Edition 43,9 cm (17,3 Zoll Full HD) Notebook (Intel Core i5-6300HQ, 8GB RAM, 256GB SSD + 500GB HDD, Nvidia GeForce GTX 960M, DVD, kein Betriebssystem) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-6300HQ (2,3 GHz, 6 MB Intel Smart-Cache)
  • Besonderheiten: Full-HD IPS Display mit LED-Backlight, 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 960M, HD Webcam, Thunderbolt 3 Anschluss
  • Akku: 6,5 Stunden Akkulaufzeit, 3 Zellen Akku / 52,5 Wh
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Aspire V 17 Nitro Black Edition (VN7-792G-59CL) 43.9 cm (17,3 Zoll Full HD IPS) Notebook schwarz

Top leistung bei minderwertigem gehäuseaufbau. Leistungsmäßig ein top gerät, spiele wie gta v und ark laufen auf mittleren mit einzelnen hohen einstellungen flüssig bei über 40 fps, aber das gehäuse flopt durch und durch. Garantieverlust bei austausch des rams, der festplatte oder der ssd, da das gehäuse komplett geöffnet und das mainboard heraus genommen werden muss. Ebenso ein flop ist die oberfläche auf der displayrückseite, diese ist gummiert und kann durch leichten druck und reiben abreißen. Hatte in der laptoptasche mein headset drauf abgelegt. Das hat gereicht, dass ich beim auspacken deutliche spuren und rausgerissene flächen hatte und dabei habe ich die polster des headsets so gelegt, dass die eben auf dem displaygehäuse liegen.

Acer Aspire V 17 Nitro Black Edition 43,9 cm (17,3 Zoll Full HD) Notebook (Intel Core i5-6300HQ, 8GB RAM, 256GB SSD + 500GB HDD, Nvidia GeForce GTX 960M, DVD, kein Betriebssystem) schwarz :

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Acer NH.G6TEV.002 Test – Kleine Markel, doch trotzdem Stark!

  1. Stil: Intel Core i7-6700HQ says:
    Kleine markel, doch trotzdem stark. Seit einigen wochen bin ich nun stolzer besitzer dieses laptops und habe mich entschlossen ein paar erfahrungen und eindrücke mit euch zu teilen. Vorab: das notebook habe ich bei einem anderen versandhändler bestellt, da dort günstiger und mit betriebssystem erhältlich ist. Es handelt sich aber um genau das gleiche modell. In meiner rezension gehe ich mehr auf die details an. Technische daten können beim händler bzw. Andere versandhändler gegoogelt werden. Das gehäuse: stabiles sehr edles und schönes gehäuse. Die gravierung “aspire v nitro” unterhalb des displays, wie die aufschrift “black edition” am mouspad geben nochmal den besonderen “touch”. Nicht ganz so gut gelungen ist die gehäuserückseite: leider ist die gummibeschichtung sehr dünn ausgefallen und ist dadurch sehr anfällig für fremdgegenstände.

Comments are closed.