Acer Aspire E 15, Viel mehr als Office- & Alltags-Anwendungen darf man halt nicht verlangen

Rein Äußerlich kann dieser einstiegslaptop weitestgehend überzeugen. Natürlich gibt es abstriche zu >1000€ laptops, hier und da findet man eine kleine stelle, die ein wenig spiel hat, wenn man denn danach sucht. Beim normalen gebrauch allerdings fallen keine offensichtlich „günstig“ verarbeiteten stellen auf und es knarzt auch nichts. Der laptop ist relativ dünn für sein format von 15,6 zoll und ist somit recht gut geeignet um ihn im rucksack mit zur uni / arbeit zu nehmen. Die außenhaut besteht aus kunststoff. Auf der bildschirm rückseite hat dieser noch ein extra finish, welches eine struktur aufweist. Optisch finde ich ihn gelungen designt und ansprechend. Die inneren werte wissen auch weitestgehend zu überzeugen. Auf dem stand der technik sind die i5 cpu, wenn auch nicht die stärkste, sowie die 8 gb arbeitsspeicher.

15-zöller für schule, studium, heimbüro. Der “acer aspire e 15” mit den hier angezeigten spezifikationen ist meines erachtens ein guter kompromiss, wenn man ein “unaufgeregtes” allround-gerät sucht, und hier und da abstriche bei verschiedenen eigenschaften machen kann. Mein ersteindruck vom gerät war erst einmal etwas irritiert: mit dem geriffelten “textil”-plastik-gehäuse wirkt der laptop zwar auf eine art robust, aber auch nicht sehr wertig. Das mag daran liegen, dass ich lange zeit mit einem klavierlack-laptop gearbeitet habe. Seitdem der erste schock überwunden ist, bin ich aber ganz angetan von dem grip des gehäuses innen und außen. Das touchpad sitzt klackernd locker – vielleicht habe ich da ein montagsgerät bekommen?. – und ärgert mich etwas beim gebrauch. Mittlerweile habe ich es deaktiviert und agiere nur noch mit einer mouse. Der start mit dem gerät wird ganz easy vollzogen – anstellen, ländereinstellungen bestätigen und die grundinstallation starten, die nur ca. Allerdings rate ich, die manuellen einstellmöglichkeiten in anspruch zu nehmen, sich mal durchzulesen, wem oder was man da alles zustimmt, gegebenenfalls optionen abzuwählen, wenn man sie nicht unbedingt braucht. Zum beispiel stimmt man bei dem kommunikativen voice-hilfe-system “cortana” gleichzeitig einem sehr umfassenden datenaustausch zu. Wenn man das nicht möchte, kann man cortana auch nicht nutzen, so isses. Sehr lobenswert ist, dass erstaunlich wenig bloatware vorinstalliert ist, und dass auch an vielen anderen stellen kein demo-datenmüll vorgefunden wird, der mühsam gelöscht werden muss. In frisch geschlüpfter form läuft der rechner leise, der zugriff auf die klassische hdd ist ausreichend schnell für all diejenigen, die keine besonderen anforderungen haben.

Alles in allem bin ich echt begeistertaber: die usb-anschlüsse haben einen “wackelkontakt” wenn man nur leicht hinkommt, wird einem sofort angezeigt, dass die verbindung getrennt wurde, super nervig, besonders wenn man die maus angeschlossen hat und plötzlich nichts mehr machen kann oder plötzlich die verbindung zum handy getrennt wird.

Key Spezifikationen für Acer Aspire E 15 (E5-573-516T) 39,6 cm (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Core i5-4210U, 8GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD Graphics 4400, Win 10 Home) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessor: Intel Core i5-4210U (1,70 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2,70 GHz, 3MB Smart-Cache)
  • Besonderheiten: ComfyView HD Display mit LED-Backlight, HD Webcam, HDMI
  • Akku: bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit, 37 Wh, 4 Zellen
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Aspire E 15 E5-573-516T 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook schwarz

Kommentare von Käufern

“Guter Einstiegslaptop, Gut geeignet für den Durchschnitts-Anwender, Viel mehr als Office- & Alltags-Anwendungen darf man halt nicht verlangen, 15-Zöller für Schule, Studium, Heimbüro, Man sollte mit seinen Erwartungen in der Realität bleiben”

Man sollte mit seinen erwartungen in der realität bleiben. Doch auch das preissegment berücksichtigen, in dem wir uns hier bewegen und nicht etwa falsche vergleiche ziehen. Der e 15 ist mitnichten für hardcore – gamer konzipiert sondern eher für den alltäglichen gebrauch im büro, in der arztpraxis eben kurzum in bereichen zu hause, in denen vorwiegend office oder andere nicht grafiklastige software zum einsatz kommt. Die erstinbetriebnahme geht flux von der hand, dauert keine 20 minuten und ist von einem zweitklässler zu bewältigen. Positiv:+ gerät ist für seine größe leicht bis sehr leicht+ integration ins heimische netzwerk absolut problemlos+ touchpad funktioniert gut und präzise+ ausreichend ram+ die rechenleistung eines i5 bedarf keiner erläuterung (ich habe spiele wie anno 2070 getestet und die laufen auf minimalen einstellungen absolut problemlos)+ dank des trueharmony soundsystem ein für notebooks doch enorm guter sound+ gutes display mit satten farben+ wärmeentwicklung hält sich in grenzen >problemlos auch auf dem schoß zu betreiben, lüfterbetrieb nur bei anspruchsvolleren anwendungen+ leises, angenehmes tastenverhaltenweniger positiv:- betrachtungswinkel horizontal sehr gut, vertikal ab ca. 45 grad schlechter werdend- bei der akkustandzeit kann ich mit den herstellerangaben nicht ganz konform gehen. Ich hab`s bei spielen auf 1,5 – 2 h und bei “normalem” internetbetrieb auf 3,25 h gebracht, kann aber auch an den persönlich modifizierten einstellungen liegen (stromsparmodus wird immer als erstes deaktiviert)fazit: unter berücksichtigung des preis/leistungsverhältnisses und dem preissegment, in dem wir uns hier bewegen verdient das e 15 in meinen augen die volle punktzahl. Vielseitig einsetzbar, ob nun zum surfen, office, zum gamen (wie erwähnt keine grafiklastigen games a la battlefield) oder einzig zum streamen.

Gut geeignet für den durchschnitts-anwender. Der acer wird gut verpackt ausgeliefert, auf überflüssiges verpackungsmaterial wird verzichtet. Im lieferumfang sind zusätzlich zum gerät das netzteil, ein stromkabel sowie garantie, internationaler pass und ein setup guide in flyer-ausfertigung enthalten. Das gerät selbst ist sehr gut verarbeitet, die geriffelte außenoptik ist ansprechend, hat m. Jedoch keinen mehrwert, fingerabdrücke sind auch darauf schnell zu sehen, die struktur erhöht jedoch die griffigkeit des gerätes. Der anschluss ist bei diesem gerät rechts, das irritiert mich zumindest für den in-haus-gebrauch, der auf das bisherige gerät mit linksseitigem anschluss ausgerichtet war. Der außer-haus-gebrauch ist dabei nicht ausschlaggebend, da musste ich mich auch bis jetzt den gegebenheiten anpassen. Allerdings ist das mitgelieferte stromkabel relativ kurz (s. Die tastatur ist die hier übliche qwertz-tastatur (s. Der start mit hilfe des sehr kurzen flyers erfolgt problemlos. Nach anschließen und anstellen des gerätes werden die einstellungs-abfragen gestellt, die genau durchgelesen werden sollten. Je nach notwendigkeit der angebotenen optionen sollte in eigenverantwortung entschieden werden, inwiefern man der datenweitergabe (nutzungsverhalten, standort etc. Ich habe weitestgehend auf die angebotenen optionen verzichtet. Insbesondere das kommunikative voice-hilfe-system “cortana” mit umfänglicher datenweitergabe erscheint mir verzichtbar, zumal es noch sehr unausgereift ist und den konkurrenzprodukten anderer anbieter (siri, google-go) noch sehr hinterher steht, wie ich vorab recherchiert habe. Nach installationsabschluss erscheint der desktop relativ schlank, es sind nur wenige vorab-installationen, die mir persönlich als überflüssig erscheinen und die dann ggf. Gelöscht werden können (z. Acer Aspire E 15 (E5-573-516T) 39,6 cm (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Core i5-4210U, 8GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD Graphics 4400, Win 10 Home) schwarz Bewertungen

This entry was posted in Notebooks and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Acer Aspire E 15, Viel mehr als Office- & Alltags-Anwendungen darf man halt nicht verlangen

  1. Größe: 1000GB HDD|Stil: 8GB RAM Was ist das? says:
    Viel mehr als office- & alltags-anwendungen darf man halt nicht verlangen. Mit brilliantem, mattem comfyview display, präzisions-touchpad, reichlich leistung, vielfältigen multimedia-features und einem ansprechenden design aufgrund attraktiver textil-struktur geht der aspire e 15 auf kundenfang und wer sich etwas mit der neuen e 15 serie befasst hat merkt ganz schnell, dass acer hier eine beinahe undurchdringliche vielfalt an laptops in den unterschiedlichsten konfigurationen auf den markt wirft. Da ich meine produktbewertung nicht verallgemeinern möchte, bezieht sie sich ausschließlich auf die variante e5-573-516t. Die werbeversprechen klingen zunächst mal ganz gut, doch in der e5-573-516t variante spielt man ganz eindeutig nur in der “office-liga” und darf daher keine wunder von dem gerät erwarten. Beim auspacken musste ich dann doch schon erst einmal stutzen, denn die textil_struktur der kunststoffhülle ist in meinen augen schon etwas gewöhnungsbedürftig. Mit persönlich gefällt da die soft-touch-oberfläche eine hp elitebooks z. Schon besser, auch wenn letztere sehr anfällig auf fingerabdrücke ist. Aber egal, letztendlich kommt es auf die inneren werte an. Aber auch hier spielt der e5-573-516t nur im mittelfeld mit.

Comments are closed.